Hausärzt:in 02/2024

Österreichischer Impfplan 2024: Neuerungen und Ergänzungen

Leerer gelber Impfpass, Spritzen liegen daneben
Österreichicher Implan - was hat sich verändert?
© firn / shutterstock.com

Änderungen und Aktualisierungen betreffen unter anderem Covid-19 und Hepatitis A. Neu aufgenommen: Respiratorisches Synzytial-Virus. Finden sie hier einen Überblick zu den relevanten Neuerungen, die auch am Österreichischen Impftag am 20. Jänner vorgestellt werden.

Inhaltsverzeichnis

Der Impftag 2024 bot den Teilnehmenden wieder relativ zeitig im Jahr wertvolle Updates zu den neuesten Entwicklungen rund ums Thema Impfungen.* „Unter dem Motto Impfen schützt! Von neuen Impfstoffen bis zu künstlicher Intelligenz befassen wir uns mit Fortschritten und Herausforderungen in der Vakzinologie“, hielt Univ.- Prof.in Dr.in Ursula Wiedermann- Schmidt, wissenschaftliche Leiterin des Programmkomitees, in der Eröffnungsrede fest.