Hausärzt:in 05/2024

Seltene Tumoren bei Kindern: Präklinische Testplattform mit österreichischer Beteiligung

Das Comprehensive Cancer Center (CCC) der MedUni Wien und AKH Wien beteiligt sich an der Gründung einer gemeinnützigen GmbH, die es in Zukunft ermöglicht, maßgeschneiderte Therapien für die aggressivsten Arten von Kinderkrebs zu entwickeln.

Es handelt sich dabei um die Fortführung des mit 16 Millionen Euro dotierten EU-Projekts ITCC-P4 (Innovative Therapies for Children with Cancer: Paediatric Preclincal Proof-of-Concept Platform), in dem eine präklinische Testplattform zur Erforschung von Tumoren bei Kindern etabliert wurde.