Hausärzt:in 06/2024

Zufriedenheit mit Europas Gesundheitssystemen sinkt weiter

Foto von einem Mann in Anzug mit Brille
Die Zufriedenheit mit dem Gesundheitswesen sei das vierte Jahr in Folge gesunken, erklärt Peter Goldschmidt, CEO von STADA.
© stada

Die Gesundheitssysteme müssen auf den Prüfstand – so lautet das Urteil der Europäer:innen. Für den STADA Health Report 2024 wurden rund 46.000 Personen in 23 europäischen Ländern befragt.

Lediglich 56 % der Umfrageteilnehmer:innen sind mit den Gesundheitssystemen zufrieden. Das bedeutet einen historischen Tiefstand, was viele dazu animiert, selbst die Initiative zu ergreifen: Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und Aktivitäten zur Unterstützung des psychischen Wohlbefindens sind einige der Maßnahmen, die sie ergriffen haben, um systemische Schwächen auszugleichen und für sich selbst zu sorgen.