Hausärzt:in 02/2024

Low Carb: Wissenschaftliche Überprüfung zeigt Konsens, Definition bleibt uneinheitlich

Die Popularität von kohlenhydratarmer Ernährung in den USA hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt, doch die genaue Definition von "Low-Carb" bleibt unklar. Eine Überprüfung von über 500 klinischen Studien zeigt einen wachsenden wissenschaftlichen Konsens, definiert jedoch eine kohlenhydratarme Diät unterschiedlich. 

Trotzdem betonen Forscher:innen die Notwendigkeit einer standardisierten Definition, um Verwirrung zu vermeiden und die potenziellen gesundheitlichen Vorteile besser zu verstehen. 

Die Mehrheit der Studien definierte eine kohlenhydratarme Diät als Begrenzung der Kohlenhydrataufnahme auf 30 % oder weniger der Gesamtkalorien oder den Verzehr von weniger als 100 Gramm Kohlenhydraten pro Tag.

Die Analyse zeigte auch, dass 152 Studien die Auswirkungen einer kohlenhydratarmen Ernährung auf Gewicht und Körperzusammensetzung untersuchten. Diese Studien werden jedoch oft bei der Überprüfung von Nährwertnachweisen, wie bei Aktualisierungen der Dietary Reference Intake-Richtlinien, ausgeschlossen. Diese Richtlinien beeinflussen öffentliche Gesundheitsaktivitäten wie Lebensmittelkennzeichnung, Bundesernährungsprogramme und Patientenberatung.

Trotz der Fülle von Studien gibt es Diskrepanzen in den Definitionen von "Low-Carb". Die Prozentsätze der Gesamtkalorien aus Kohlenhydraten reichten von null bis 50 %, und die tägliche Kohlenhydratzufuhr in Gramm lag oft unter 100. Die Forscher:innen betonen die Notwendigkeit einer standardisierten Definition, da die potenziellen Vorteile verstanden werden sollten.

Zukünftige Schritte könnten systematische Überprüfungen und Meta-Regressionen auf Patientenebene sein, um eine klare und allgemein akzeptierte Definition zu erarbeiten. Die Forschung wurde durch ein Bildungsstipendium von Simply Good Foods USA, Inc. finanziert, das keinen Einfluss auf das Studiendesign oder die Ergebnisse hatte.

Die Studie wurde in Critical Reviews in Food Science and Nutrition publiziert.

Defining “low-carb” in the scientific literature: A scoping review of clinical studies