Hausärzt:in 05/2024

Bochumer Wirbelsäulen Interventionskurs

Datum: 30. August 2024 – 31. August 2024
Zeit: 09:00 – 18:00
Location: Ruhr-Universität Bochum
Ort: Universitätsstraße 150, Eingang MA-Nord, Ebene 01, 44801 Bochum, International
Kontakt: Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL,
Postfach 40 67, 48022 Münster
Ansprechpartner: Marcel Thiede
Telefon: 0251 929-2211, Fax: 0251 929-27 2211
E-Mail: marcel.thiede@aekwl.de

die Behandlung von Rückenschmerzen ist ein hoch komplexes Thema und stellt besondere Anforderungen an die behandelnden Ärztinnen und Ärzte. Die Interventionstherapie an der Wirbelsäule hat dabei einen wichtigen Stellenwert. Sie erfordert spezielle Kenntnisse und praktische Fertigkeiten des
Behandlers.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein inhaltlich umfassender, praktisch orientierter und didaktisch anspruchsvoller Kurs. Mit der Darstellung von Injektionstechniken am Skelettmodell, an Injektionssimulatoren, an anatomischen Präparaten sowie durch gegenseitiges Ertasten werden Wissen und Fertigkeiten überaus anschaulich vermittelt.


Alle „Single-shot“-Techniken an der Wirbelsäule werden detailliert und praxisbezogen Schritt für Schritt dargestellt. Von der Halswirbelsäule bis zum Sakrum.


Im Kurs erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kenntnisse über anatomische Grundlagen sowie neuroanatomische und wichtige Landmarken. Im Weiteren geht es um Indikationen und Kontraindikationen sowie um spezielle Techniken unter gezielter Durchleuchtung. Tipps und Tricks bei der präinterventionellen Vorbereitung sowie das Management von Komplikationen werden im Kurs besprochen. Juristische Fragen zur Aufklärung und Informationen zur Abrechnung runden die Kursinhalte ab.