×

Orgasmus im Schlaf

Diesen Artikel mit Freunden teilen
So schön kann das Unterbewusstsein sein: Viele Menschen kommen während des Schlafs zum Orgasmus. (Cristiano Babini - Fotolia.com)

Womöglich braucht es für prickelnde Momente gar nicht den richtigen Partner, sondern lediglich die Fantasie unseres Unterbewusstseins. Denn einer Studie zufolge haben die meisten Menschen zumindest einmal im Leben einen Orgasmus im Schlaf.

Beim Sex profitiert der menschliche Körper von zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen, wie einige Studien belegen können. Es muss aber nicht immer die gegenseitige Befriedigung sein, auch ein Orgasmus alleine wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus. Dafür müssen wir noch nicht einmal selbst sorgen, wie eine neue Studie verrät.

Fast jeder Mann

Am Kinsey Institute in den USA haben Wissenschafter herausgefunden, wie häufig sexuelle Höhepunkte während dem Schlaf vorkommen. Demnach sollen nicht weniger als 70% aller Frauen mindestens einmal in ihrem Leben durch einen Orgasmus aufwachen. Beim anderen Geschlecht tritt das Phänomen sogar noch stärker auf. Nahezu jeder Mann gab an, bereits einen Schlaf-Orgasmus erlebt zu haben.

Wahrscheinlichkeit erhöhen

Eine klassische Methode, um während des Schönheitsschlafs zum Höhepunkt zu kommen, gibt es nicht. Allerdings gibt es ein paar Möglichkeiten, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen. So soll es helfen, auf dem Bauch zu liegen und vor dem Einschlafen bewusst an Sex zu denken. Auslöser des Phänomens ist nämlich keine genitale Stimulation, sondern unser Gehirn.

AUTOR


Michael Leitner


ERSTELLUNGSDATUM


14.12.2015

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


gesund.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.