×

5 Tipps für die mentale Gesundheit

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Mit ein paar Tricks können Sie ihre mentale Gesundheit pushen. (JenkoAtaman / Fotolia)

Dem Alltagsstress zu strotzen und die mentale Gesundheit hochzuhalten, ist nicht immer leicht.

Viele Ereignisse in unserem Leben sowie auch alltägliche Dinge, haben eine starke Wirkung auf unseren mentalen Zustand und können beeinflussen, wie wir uns fühlen. Folgende Tipps sollen dabei helfen, de mentale Stärke zu verbessern:

1. Zeit für sich selbst

Reservieren Sie sich täglich ein Zeitfenster, ganz für Sie alleine. Idealerweise mit einer Tätigkeit, die Sie entspannt und auf die Sie sich freuen. Bereits ein paar wenige "freie" Minuten am Tag erneuern Ihre Energiequellen.

2. Ein gesunder Körper in einem gesunden Geist

Dieses alte lateinische Sprichwort beinhaltet viel Wahres. Bleiben Sie in Bewegung und halten Sie sich fit. Ein guter und gesunder Körper bewirkt einen gesunden und positiven Geist - und umgekehrt.

3. Suchen Sie das Positive

Sowohl im Berufs-, als auch im Privatleben - versuchen Sie Ihren Eindrücken und Erlebnissen immer positive Aspekte abzugewinnen. Selbst wenn sie noch so versteckt oder klein sein mögen - Ihre gesamte Sichtweise wird dadurch vielversprechender, und Ihre Laune auch.

4. Bleiben Sie in Kontakt

Beruf, Familie und eigene Interessen sorgen häufig für einen randvollen Terminkalender. Vernachlässigen Sie trotzdem nicht Ihre engsten Freunde und versuchen Sie den Kontakt aufrechtzuerhalten. Eine kurze (lustige) Nachricht oder fixgeplante gemeinsame Aktivitäten geben Ihnen ein angenehmes (soziales) Gefühl. 

5. Entdecken Sie das Neue

Rituale und Gewohnheiten sind wichtig und geben Sicherheit, sie können aber manchmal auch einschränkend wirken. Erweitern Sie daher regelmäßig Ihren Horizont und probieren Sie Neues aus. Eine neue Sportart, eine neue Aufgabe im Verein oder sogar ein neues Urlaubsziel - die Möglichkeiten sind unbegrenzt und hält Sie stets mental gesund.

AUTOR


Prim. Dr. Johannes Püspök


ERSTELLUNGSDATUM


17.07.2018
MEDIZINISCHER EXPERTE
Prim. Dr. Johannes Püspök
Foto (c): privat
Ärztlicher Leiter des Lebens.Resort Ottenschlag, Ärztlicher Leiter des Moorheilbades Harbach

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


gesund.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.