×

SÄURE-BASEN-HAUSHALT

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Eine ausgewogene Ernährung fordert auch das Gleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt. (Alexander Raths / Fotolia)

Unsere Art, sich zu ernähren, sorgt bei vielen Menschen für einen Säure-Überschuss. Wie kann das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder hergestellt weren?

Was genau ist eigentlich der Säure-Basen-Haushalt und wie hält man ihn im Gleichgewicht? In unserem Gesundheitsfenster finden Sie nicht nur die Antworten auf diese Fragen, sondern auch einen detaillierten Überblick über die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe. Weitere Texte informieren über den Ablauf des Stoffwechsels und wie diesen betreffende Erkrankungen therapiert werden können.

WEITERE GESUNDHEITSFENSTER-ARTIKEL
Den Säure-Basen-Haushalt im Griff – Die richtige Balance ist wichtig (mit Audio)
Zum Erhalt eines ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalts tragen gesunde Ernährung und ausreichend Sport bei.
- Bezahlte Anzeige -
Mineralstoffe im Überblick
Wir geben dir einen Überblick über die wichtigsten Mineralstoffe. Diese werden traditionell in Mengen- und Spurenelemente unterteilt.
Kur bei Stoffwechselerkrankungen
Bei Stoffwechselerkrankungen vertrauen viele Betroffene auf die Kraft von Heilwässern.
Basische Ernährung - was ist das?
Das Säure-Basen-Verhältnis ist ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers. Unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf dieses Verhältnis.
Vitamine im Überblick
In dieser Übersicht erfahren Sie über die verschiedenen Vitamine, wofür sie der Körper braucht und wie Sie genug davon erhalten.
So funktioniert der Stoffwechsel
Erhalten Sie einen Überblick darüber, wie genau der Stoffwechsel abläuft und worauf Sie bei der Ernährung achten sollten.

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


gesund.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.