×

DURCHFALL

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Schon wieder Durchfall? Wir erklären, wann Sie zum Arzt gehen sollten. (Nobilior - Fotolia.com)

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den möglichen Ursachen und der richtigen Behandlung von Durchfall.

Akuter Durchfall wird meist durch den Verzehr von viren- bzw. bakterienverseuchten Lebensmitteln bzw. Wasser verursacht. Der hochansteckende Magen-Darm-Infekt führt auch zu Durchfall, übertragen werden die Erreger durch Tröpfcheninfektion. Vorbeugend helfen Impfungen und Hygienemaßnahmen wie häufiges Händewaschen. Wasser sollte nur in Flaschen aus dem Supermarkt konsumiert werden, rohes Gemüse und Obst meiden - ganz nach dem Motto: "Koch es, siede, schäle oder lass es".

 

Folgende Artikel geben einen Überblick über die Entstehung von Durchfall und die wichtigsten Therapiemöglichkeiten:

  • Durchfall
  • Therapie von Durchfall
  • Durchfall bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Ernährung bei Durchfall

 

Wichtig ist viel zu trinken und die verlorenen Elektrolyte ev. mit Hilfe von Fertigpulver zu ersetzen. Bessert sich Durchfall nach 3 Tagen nicht, sollte man zum Arzt.

WEITERE GESUNDHEITSFENSTER-ARTIKEL
Damit Durchfall im Urlaub keine Rolle mehr spielt
Um Reisedurchfall nicht zum Spielverderber werden zu lassen, sollte man immer Kohletabletten mit dabei haben.
- Bezahlte Anzeige -
4 Tipps: Richtig reagieren bei Reise-Durchfall
Im Urlaub ist Durchfall noch unangenehmer als sonst, aber mit diesen 4 Tipps sind Sie gewappnet.

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von gesund.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von gesund.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von gesund.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.

Information zur Datenverarbeitung in Drittstaaten
Die Informationen werden durch Partner und Anbieter ggf. auch in Drittstaaten (z.B. USA) verarbeitet. Damit besteht das Risiko, dass keine Datenschutz-Aufsichtsbehörde besteht und Betroffenenrechte u.U. nicht durchgesetzt werden können. Mit deiner Einwilligung erklärst du dich ungeachtet dessen mit der Verarbeitung deiner Daten in Drittstaaten einverstanden.