×

CED

Frau formt mit ihren Händen ein Herz vor ihrem Bauch
Diesen Artikel mit Freunden teilen
Tipps für einen gesunden Darm (Mangostar - Fotolia.com)

Als chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) werden Morbus Crohn und Colitis ulcerosa bezeichnet, die sich beide durch starke Durchfälle bemerkbar machen.

Zwischen 36.000 und 80.000 Menschen sollen Schätzungen zufolge alleine in Österreich betroffen sein. Die Erkrankungen sind zwar, wie die Bezeichnung bereits vorwegnimmt, chronisch, verlaufen allerdings in Schüben. Daher gibt es auch immer wieder beschwerdefreien Phasen. In unserem Gesundheitsfenster finden Sie alles, was Sie über CED wissen müssen.

WEITERE GESUNDHEITSFENSTER-ARTIKEL
Mädchen liegt mit starken Bauchschmerzen auf der Couch
Neue Website für CED-Betroffene
Mit www.ced-trotzdem-ich.at startet Takeda in Österreich ein neues Informationsportal über chronisch entzündliche Darmerkrankungen.
- Bezahlte Anzeige -
Der CED-Kompass bietet Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Hilfe an
CED-Kompass: Anlaufstelle für Betroffene
Betroffene einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen finden dank der neuen Initiative verschiedene digitale Anlaufstellen.

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von gesund.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von gesund.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von gesund.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.

Information zur Datenverarbeitung in Drittstaaten
Die Informationen werden durch Partner und Anbieter ggf. auch in Drittstaaten (z.B. USA) verarbeitet. Damit besteht das Risiko, dass keine Datenschutz-Aufsichtsbehörde besteht und Betroffenenrechte u.U. nicht durchgesetzt werden können. Mit deiner Einwilligung erklärst du dich ungeachtet dessen mit der Verarbeitung deiner Daten in Drittstaaten einverstanden.