×

Die Welt raucht sich pleite

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Rauchen ist nicht nur ungesund, sondern kostet auch eine Stange Geld. (Pixabay.com)

Rauchen kann tödlich sein, das bestätigen sogar Zigarettenpackungen selbst. Wie viele Menschen tatsächlich daran sterben und was das finanziell für die Welt bedeutet, zeigt eine neue Studie.

Unter Fixkosten werden in der Regel die Miete, Stromkosten und andere anstehende Gebühren verstanden. Bei Rauchern kommt mit den Zigaretten eine gern unterschätzte, relativ hohe Ausgabesumme dazu. Wer sich vom Tabakkonsum lösen kann, spart langfristig gesehen aber nicht nur sich selbst eine Menge Geld, er tut auch der Weltwirtschaft etwas Gutes. Das behauptet die Weltgesundheitsorganisation WHO im Rahmen einer nun veröffentlichten Studie.

Teure Raucher

Demnach kostet Rauchen unserem Planeten nicht weniger als etwa 1 Trillion Dollar pro Jahr. Auf der anderen Seite stehen vergleichsweise dürftige 269 Billionen Dollar Einnahmen, die sich durch die verschiedensten Tabaksteuern erklären. Die geschätzten Ausgaben setzen sich aus Kosten für das Gesundheitssystem sowie niedrigerer wirtschaftlicher Produktivität der Raucher zusammen.

Ein ganzes Land von der Karte rauchen

Wesentlich trauriger als das finanzielle Minus sind weitere Zahlen, wonach jährlich etwa 6 Millionen an den Folgen regelmäßigen Rauchens sterben. Die WHO geht davon aus, dass es schon im Jahr 2030 sogar 8 Millionen Menschen sein werden. Zum Vergleich: Österreichs Gesamtbevölkerung steht derzeit bei etwas mehr als 8,5 Millionen Einwohnern. Stimmt die Rechnung der Studie, würde sich also innerhalb von 365 Tagen fast ein ganzes mitteleuropäisches Land zu Tode rauchen.

Risiko ist ein Fakt

Wortwörtlich darf der Vergleich natürlich nicht gesehen werden, zudem die Tabakepidemie Länder mit einem eher niedrigen Durchschnittseinkommen wesentlich härter trifft. Kombiniert mit der Aufbruchsstimmung zu Jahresbeginn sollten diese Zahlen aber genug Kraft spenden, um den Zigaretten endgültig abzuschwören. In den meisten Fällen senkt Rauchen die Lebensqualität, dazu kommt ein sehr hohes Risiko auf diverse Krankheiten wie Lungenkrebs oder COPD.

AUTOR


Michael Leitner


ERSTELLUNGSDATUM


12.01.2017

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


gesund.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.