×

Lust auf Obst: Nasch dich groß & stark!

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Die Initiative "Lust auf Obst" will auch heuer wieder wichtige Werte vermitteln. (Pexels.com)

Die Schulinitiative "Lust auf Obst" geht in die nächste Runde. Auch im zweiten Jahr soll wieder ein Zeichen gegen Bewegungsmangel und falsche Ernährung gesetzt werden.

Zahlreiche Studien belegen, dass regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung bei der körperlichen Entwicklung von Kindern eine zentrale Rolle spielen. Nicht zuletzt, weil diese beiden Grundsätze häufig vernachlässigt werden, steigt die Zahl an Übergewichtigen seit Jahren stetig an. Immer wieder versuchen verschiedene Initiativen gegen diesen Trend anzukommen. Die Aktion "Lust auf Obst" sticht dabei als besonders heraus.

Schul-Wettbewerb

Die Österreichische Sporthilfe und SanLucar starten in das zweite Jahr ihrer Initiative "Lust auf Obst". Mit Ex-Skifahrerin Michaela Dorfmeister als Schirmherrin werden Kindern auch heuer wieder wichtige Werte rund um Bewegung und Ernährung nähergebracht. Dazu dient ein an Volksschulklassen gerichteter Wettbewerb, bei dem Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern einen positiven Zugang zu Obst und Gemüse finden sollen.

Kreativität ist gefragt

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gemaltes und Gebasteltes sind im Rahmen des Projekts ebenso erlaubt wie Blindverkostungen und Tanzaufführungen. Gewinnen ist immer schön, aber auch dabei sein soll bei "Lust auf Obst" bereits belohnt werden. Entsprechend bekommen alle teilnehmenden Klassen einen Obstkorb von SanLucar geschenkt. Auch ältere Kinder müssen übrigens nicht traurig sein: Höhere Schulstufen dürfen außer Konkurrenz am Wettbewerb teilnehmen.

AUTOR


Advertorial


ERSTELLUNGSDATUM


21.10.2015

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


gesund.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.