Zum Greifen nahe - Symptome und Behandlungsmöglichkeiten bei Erkrankungen der Hände“

Education event

Die Funktion der Hand hat für den Menschen eine weit größere Bedeutung als nur die eines Greiforgans. Durch die große Anzahl von Rezeptoren in der Hand kann diese fast als Sinnesorgan bezeichnet werden. Unsere Hände verraten auch viel über Alter, Persönlichkeit und Lebensstil. Ein Händedruck reicht, damit sich unser Gegenüber ein Bild von uns machen kann. An den Händen lässt sich das Alter am wenigsten verbergen. Die Haut ist hier besonders dünn und vermehrt dem Sonnenlicht ausgesetzt, so dass hier schneller Falten und Altersflecken entstehen. Die Hand ist auch besonders gefährdet, dass sie nicht mehr richtig funktioniert: eine Nervenverletzung am Oberarm reicht schon aus, um unsere Hand unbrauchbar zu machen. Bindegewebsveränderungen an der Handinnenfläche und den Fingern, die mit einem harmlos wirkenden Knötchen beginnen, können unbehandelt bis zum Verlust der Beweglichkeit der Finger führen. Wie arbeitet ein Handchirurg? Welche Veränderungen in der Hand sollte man abklären lassen? Wie kann man die Hand richtig pflegen? Beim MINI MED Vortrag hören Sie Neues aus Wissenschaft und medizinischer Praxis.

Referent