Wenn die Knochen brechen - Frakturen im höheren Alter

Education event

Ein Streifzug durch häufige Frakturen des älteren Menschen. Alle 30 Sekunden erleidet ein Mensch in Österreich einen durch Osteoporose (Knochenschwund) bedingten Knochenbruch. Mit dem Alter wird die Knochensubstanz bei allen Menschen weniger, bei dieser Erkrankung nimmt sie noch schneller ab. Im Vortrag hören Sie mehr zum Schwerpunkt Wirbelsäulen- und Beckenfrakturen. Dabei geht es um die Darstellung der modernen Behandlungsstrategien. Wann ist konservatives Vorgehen sinnvoll und möglich? Wann muss operiert werden? Welche modernen, minimal-invasiven OP-Techniken gibt es? Welchen Heilverlauf hat der Patient zu erwarten? Was bedeutet ein Leben mit Osteoporose? Wie kommt es zur der Erkrankung? Hören Sie neue Informationen zur Therapie des Bruches und die Heilungchancen!

Referent