Vorsorge Hautalterung und bösartige Erkrankungen der Haut

Education event

Der Auslöser vorzeitiger Hautalterung ist UVA-Licht, herkömmliche Sonnenschutzmittel schützen meist aber nur unzureichend vor UVA und beugen somit einer vorzeitigen Hautalterung durch Sonnenlicht nur wenig vor. Die Haut bekommt "Altersflecken", es bilden sich Falten. UV und sichtbares Licht erhellt die Stimmung, ist wichtig für die Produktion von Vitamin D und kommt in der Phototherapie auch bei der Behandlung von Krankheiten wie Schuppenflechte zum Einsatz. Bei übermäßigem Konsum von UV-Licht kann die Haut leiden. Sonnenbrand, Sonnenallergie und Hautkrebs sind Erkrankungen bei deren Entstehung UV-Licht eine wesentliche Rolle spielt. Aber auch chronische Erkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis), Akne oder Neurodermitis erzeugen einen hohen Leidensdruck. Was sind häufige Hauterkrankungen? Welche Therapien sind wirksam? Was kann man selbst tun? Wann muss man zum Arzt?

Referent

Partner

Novartis Oncology