Schlaganfall - Vorbeugung, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Schlaganfall ist nach Herzinfarkt und Krebserkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Österreich, jährlich sind rund 24.000 Personen von einem Insult betroffen. Ab dem 55. Lebensjahr verdoppelt sich die Schlaganfallhäufigkeit mit jedem Lebensjahrzehnt. Alle 20 Minuten erleidet ein Mensch in Österreich einen Schlaganfall, im Jahr sind es ungefähr 24.000 Personen. Durch Behandlung der Risikofaktoren könnte jeder zweite Schlaganfall verhindert werden. Wie kann man einem Schlaganfall vorbeugen? Wo liegen die Ursachen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Neues zum Thema!

Referent