Interventionelle Kardiologie - Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten im Herzkatheter

Mit Hilfe eines Herzkatheters lässt sich eine Einengung der Herzkranzarterien nachweisen und beseitigen. Die Herzkatheteruntersuchung ist daher eine wichtige Maßnahme, die Durchblutung in einem Gefäß zu verbessern bzw. nach einem Verschluss wieder herzustellen.  Das Aufgabengebiet der interventionellen Kardiologie umfasst diese Eingriffe am Herzen. Oft können sie in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Dabei werden Katheteruntersuchungen und Katheterbehandlungen von Herzerkrankungen durchgeführt. Hauptsächlich werden Verengungen an den Herzkranzgefäßen behandelt.

Womit beschäftigt sich die Interventionelle Kardiologie? Bei welchen Herzerkrankungen kommt sie wirksam zum Einsatz? Welche Möglichkeiten entstehen für einen moderne Behandlung? Was sind die Risiken bei einer Herzkatheteruntersuchung?

Referent