Hormone - das komplexe Steuersystem unseres Körpers

  • Datum:

    25.01.2017
  • Beginn:

    19:00 - 21:00
  • Ort:

    Sandoz Visitor Center Kundl, Ing.-Herrmann-Lindner-Straße 19, 6250 Kundl
  • Moderator:

    Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden
  • Semester:

    Wintersemester 2016/17 - Tirol/Kundl

Hormone sind weit mehr als nur Botenstoffe – sie dirigieren unser Leben. Ein ausgeglichener Hormonhaushalt ist wichtig für den menschlichen Organismus. Hormone werden von den verschiedenen Drüsen im Körper produziert und ihre Produktion unterliegt einem strengen Regelkreis. Zentrale Organe des Hormonhaushalts sind die Hirnanhangsdrüse, das Fettgewebe, die Schilddrüse, die Nebennieren und die Keimdrüsen. Erkrankungen dieser Organe können schwerwiegende Folgen für den gesamten Körper haben. Welche Rolle spielen Hormone und Drüsen im Körper und welche Krankheiten können sie auslösen? Was passiert, wenn wir zu viele oder zu wenige Hormone produzieren? Bei welchen Krankheiten sollte man den Hormonstatus testen lassen? Wie kann man den eigenen Hormonhaushalt gesund erhalten? Aktuellste Informationen!

Referent