Herzschwäche - frühzeitig erkennen, effektiv behandeln! Ursachen, Symptome und neueste Behandlungsmethoden

Education event

Eine  reduzierte Herzleistung verursacht Atemnot bei Belastung, in Extremfällen auch in Ruhe, Müdigkeit Beinödeme etc. und ist ein häufiger Grund, den Hausarzt in Anspruch zu nehmen oder ein Krankenhaus aufzusuchen. Etwa jeder zehnte über 80-jährige ist davon betroffen, von den 65-75 jährigen fast 5 %. Aber auch jüngere Menschen können an einer Herzschwäche erkranken.

Wie entsteht Herzschwäche, kann man ihr vorbeugen, wie wird sie diagnostiziert, wie kann man sie behandeln ? Besprochen werden klassische und moderne medikamentöse und technische Möglichkeiten, die Herzleistung wieder zu erhöhen und die Symptome zu bessern.

Dr. Kommer illustriert das Thema aus eigener Erfahrung als Kardiologe im Krankenhaus Mistelbach und mit Beispielen und Herzultraschallfilmen aus seiner eigenen Ordination in Wolkersdorf.

 

Referent

Partner

Novartis Pharma