Den Blick schärfen - das alternde Auge. Neue Erkenntnisse zur Heilung eines alten Problems

  • Datum:

    13.12.2016
  • Beginn:

    19:00 - 21:00
  • Ort:

    Frauen-Kopf-Klinik, Großer Hörsaal, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck
  • Moderator:

    Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden
  • Semester:

    Wintersemester 2016/17 - Tirol/Innsbruck

Durch die Fortschritte der Medizin nimmt die Lebenserwartung zu und damit treten auch vermehrt Augenerkrankungen auf, die als Alterserkrankungen einzustufen sind. Mindern oder zerstören Augenerkrankungen unser Sehvermögen, beeinträchtigt das unsere Lebensqualität entscheidend. Augenerkrankungen können viele unterschiedliche Ursachen haben. Gute Heilungschancen bestehen vor allem dann, wenn die Krankheit frühzeitig diagnostiziert wird, zumal der Verlauf oft schleichend ist. Nur eine regelmäßige Kontrolle gibt Sicherheit, denn unbehandelt kann das Sehvermögen schwer behindert oder ganz ausgeschaltet werden. Auf welche Symptome ist zu achten? Was kann man tun, um die Sehkraft bis ins hohe Alter zu erhalten? Aktuelle Informationen aus der Augenheilkunde!

Referent