Das Herz und seine Erkrankungen - Neueste Erkenntnisse und neueste Behandlungsmethoden der Herzchirurgie. Neues aus der radiologischen Diagnostik des Herzens

  • Datum:

    15.11.2016
  • Beginn:

    19:00 - 21:00
  • Ort:

    Frauen-Kopf-Klinik, Großer Hörsaal, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck
  • Moderator:

    Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden
  • Semester:

    Wintersemester 2016/17 - Tirol/Innsbruck
Education event

Das Herz ist ein bemerkenswerter Muskel. Unermüdlich zieht er sich zusammen. Für die gewaltige Muskelaktivität braucht unser Herz sehr viel Blut. Ein Netz von Arterien sorgt für "flüssigen" Nachschub. Je älter wir werden, desto störanfälliger werden Herz und Gefäßsystem.  Der Herzinfarkt ist in Österreich eine der häufigsten Todesursachen! Herzstillstand und Herzrhythmusstörungen können jeden von uns treffen. Dank der verbesserten medizinischen Versorgung und der großen Fortschritte bei der kardiologischen Diagnostik und Therapie überleben aber immer mehr Menschen.

Wo liegen die Ursachen, wie sehen die neuesten Therapien aus? Wie erhält man Herz und Gefäße gesund? Welche Fortschritte gibt es auf dem Gebiet der Herzchirurgie?

Referent