Arzneimittel-Allergien und –Hautreaktionen

  • Datum:

    01.06.2017
  • Beginn:

    19:00 - 21:00
  • Ort:

    Medizinische Universität Graz, Hörsaal 07.01., Harrachgasse 21, 8020 Graz
  • Moderator:

    Gregor Waltl
  • Semester:

    Sommersemester 2017 - Steiermark/ Graz

Antibiotika und Schmerzmittel zählen zu den häufigsten Auslösern einer Medikamentenallergie. Grundsätzlich können alle Arzneimittel allergische oder allergie-ähnliche Unverträglichkeitsreaktionen auslösen. Bei der Behandlung mit Medikamenten können auch unerwünschte Arzneimittelwirkungen auftreten. Am häufigsten kommt es zu Symptomen an der Haut. Typische Hautsymptome sind eine Rötung und Überwärmung und juckende Hautquaddeln. Schwerere Reaktionen können auch den Gesamtorganismus betreffen. Mehr zu Symptomen, Diagnose und Therapie!

Referent