Richtlinien

Richtlinien für die Bewertung von Institutionen, Ärzten und Gesundheitsberufen im Gesundheitskompass

Ihre Erfahrungen und Meinungen können anderen Usern helfen, den richtigen Partner in Sachen Gesundheit zu finden. Gesund.at bietet Ihnen deswegen die Möglichkeit, Institutionen, Ärzte oder Gesundheitsberufe, bei denen Sie in Behandlung sind oder waren, anonym zu bewerten. Für  Bewertungen gelten die Bezug habenden Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen, insbesondere in Punkt 4.2 und 5.2. Bei der Beurteilung der Institutionen und medizinischen Experten bitten wir Sie zusätzlich allerdings folgende Punkte zu beachten:


1. Fairness & Höflichkeit

Bitte werden Sie bei der Bewertung nicht beleidigend, sondern bleiben Sie fair und höflich. Der Gebrauch von Kraftausdrücken und Schimpfwörtern ist zu unterlassen. Wenn Sie Kritik äußern möchten, formulieren Sie ihre Anliegen als konstruktiven Verbesserungsvorschlag.

2. Unmittelbarkeit

Bewerten Sie nur Institutionen, Ärzte oder Gesundheitsberufe, deren Leistung Sie persönlich in Anspruch genommen haben. Das Verbreiten von Gerüchten sowie Erfahrungen Dritter sind daher nicht angebracht.

3. Ehrlichkeit & Richtigkeit

Bitte bleiben Sie ehrlich. Ihre Behauptungen müssen den Tatsachen entsprechen und nachweisbar sein. Falschdarstellungen, kränkende oder beleidigende Behauptungen, üble Nachreden sowie Verleumdungen verstoßen gegen die Wertvorstellungen von gesund.at und können zu einer Haftung oder sogar gerichtlichen Strafe für Sie führen.  

4. Sachlichkeit

Auch wenn Ihr persönlicher Eindruck immer subjektiv ist, bleiben Sie bei der Formulierung Ihrer Meinung so sachlich wie möglich. Sie helfen anderen Nutzern am besten, wenn Sie auf Ironie und Sarkasmus verzichten und Ihre Eindrücke klar darlegen. Natürlich sollte Ihre Bewertung auch keine Werbung beinhalten und darf auch nicht zur Verbreitung von Webadressen dienen.

5. Verständlichkeit

Ihre Beurteilung soll verständlich formuliert sein. Bewerten Sie daher unbedingt in deutscher Sprache und verzichten Sie auf Abkürzungen, den übermäßigen Gebrauch von Fremdwörtern, Dialekt oder Sonderzeichen.

6. Differenzierte Notenvergabe

Bewerten Sie die verschiedenen Aspekte Ihres Besuchs einer Gesundheitseinrichtung, eines Arztes oder eines Therapeuten (z.B. Freundlichkeit, Terminmanagement…) unabhängig voneinander.

 

Werberichtlinien

1. Sämtliche auf gesund.at erscheinenden Werbeinhalte müssen mit den Werten und ethischen Ansprüchen von gesund.at im Einklang stehen. Gesund.at behält sich vor, Werbung abzulehnen, die nicht den ethischen Grundwerten von gesund.at entsprechen.

2. Bezahlte Werbung muss auf gesund.at stets deutlich als solche gekennzeichnet und vom redaktionellen Teil sichtlich abgegrenzt sein.

3. Gesund.at steht für redaktionelle Unabhängigkeit. Es herrscht eine strikte Trennung zwischen Verkauf und Redaktion. Werbekunden und Sponsoren können deswegen auch keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte und Themenwahl von gesund.at nehmen.

4. Die auf gesund.at beworbenen Inhalte stellen keine Empfehlung oder Wertung seitens gesund.at dar. Für die Richtigkeit der in den Anzeigen gemachten Angaben übernimmt gesund.at keine Verantwortung.