Univ.-Prof. Dr.

Christoph Säly, FESC

Abteilung für Innere Medizin und Kardiologie sowie VIVIT Forschungsinstitut, LKH Feldkirch

Univ.-Prof. Dr. Christoph Säly, FESC

Biography

Mit seiner Dissertation zu Stoffwechselcharakteristika von Herzpatienten mit Diabetes legte Dozent Christoph Säly bei Primarius Heinz Drexel am VIVIT Institut den Grundstein für seine wissenschaftliche Forschung zu diesem Themenkomplex. Im Rahmen seiner klinischen Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin an der Universität Innsbruck forcierte er seine Spezialisierung in diesem Bereich und schloss nach seiner Habilitation Zusatzausbildungen in Endokrinologie und Stoffwechsel sowie Kardiologie ab.
Zwei Themen liegen dem Mediziner besonders am Herzen. Dies ist zum einen die optimale Betreuung seiner PatientInnen, zum anderen gilt sein Einsatz der Optimierung der Anstrengungen, die Gesundheit der Menschen zu erhalten und damit zu verhindern, dass sie PatientInnen werden.
Die herausragende Bedeutung des MINI MED Studiums verortet Säly im Bereich der Prävention. In Rahmen seines Engagements für MINI MED referierte er bisher über Themen wie Cholesterin, Blutdruck, Übergewicht, Ernährung, Bewegung und Rauchen und die Möglichkeiten zur Vorbeugung von Herz- und Stoffwechselkrankheiten. „Optimale Vorbeugung ist nur bei optimalem Wissen möglich.

OA Doz. Dr. Säly wurde beim Doctor's Communication Award 2012 als bester Kommunikator unter Vorarlbergs MINI MED Ärzten ausgezeichnet.

Events