MINI MED - Qualtitätssicherung

Das MINI MED Studium garantiert seine inhaltliche Unabhängigkeit. Alle MINI MED ÄrztInnen referieren ehrenamtlich. ModeratorInnen weisen darauf hin, dass im Rahmen der Vorträge keine Medikamentennamen genannt werden dürfen. Es sei denn StudentInnen haben konkrete Fragen dazu. Last but not least unterschreiben MINI MED Sponsoren in ihren Verträgen, dass sie keinerlei Einfluss auf MINI MED ÄrztInnen im Vorfeld einer Veranstaltung nehmen.

MINI MED HörerInnen dürfen also darauf vertrauen, dass Sie unabhängige medizinische Information aus erster Hand von renommierten ReferentInnen erhalten. Die Informationen sind „evidence based“, sind also in der Regel wissenschaftlich fundiert.

Verhaltenskodex

Sowohl die Sponsoren wie auch die Referenten beim MINI MED Studium unterliegen außerdem den Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes, sowie dem Pharmig Verhaltenskodex. Ausschließlich das MINI MED Studium und die MINI MED StudienleiterInnen bestimmen die Inhalte und Auswahl der Veranstaltungen.