Medizinlexikon

z.B. Adrenalin

  • Naproxen

    Mit dem Medikament Naproxen werden insbesondere Schmerzen behandelt, die bei rheumatischen Erkrankungen auftreten. Naproxen gehört zur Gruppe der nicht-opioiden Analgetika (= Schmerzmittel).

  • Nase

    Sie sorgt in erster Linie für die Befeuchtung, Erwärmung und Reinung der Atemluft, die später in die Lunge gelangt

    glossary_item_list.link.show_more
  • Nase, trocken

    Als Symptome einer trockenen Nase tritt Jucken und Brennen auf, dies kann durch einen Schnupfen (erregerbedingt), als Nebenwirkung von Medikamenten oder einer hormonellen Störung wie Diabetes und/oder einer Schilddrüsen-Fehlfunktion ausgelöst werden.

    glossary_item_list.link.show_more
  • Nase, verstopft

    Die häufigsten Gründe für eine verstopfte Nase sind Heuschnupfen, Schnupfenviren, eine Nasenscheidewandverkrümmung, Nasenpolypen oder eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung.

    glossary_item_list.link.show_more
  • Nebennierenüberfunktion

    Ist die Nebenniere zu aktiv, werden vermehrt bestimmte Hormone ausgeschüttet. Je nach Hormon führt dies zu verschiedenen Symptomen. Zum Beispiel zuviel Cortisol (Morbus Cushing) kann zu Diabetes, Osteoporose oder psychischen Veränderungen führen.

  • Neuralgie

     

    Liegt vor, wenn (reißende) Schmerzen im Versorgungsgebiet eines Nerves auftreten – z.B. im Gesicht, wenn der Trigerminus-Hirnnerv betroffen ist. Neuralgie heißt auch Nervenschmerz.

     

  • Neurologe

    Ist ein Facharzt, der sich auf die Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Nervensystems spezialisiert hat.

  • Neuropeptide

    Sind sehr kleine Eiweiße, die für die Kommunikation von Informationen zwischen Zellen notwendig sind. Zusätzlich tragen sie zur Steuerung bestimmter Hormonausschüttungen bei wie z.B. Insulin.

  • Nicht-invasiv

    Ist meist auf medizinische Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Tumorprozesse bezogen, die nicht mit der Verletzung von Körpergewebe einhergehen.

  • Nicht-opioide Analgetika

    Wirken als Schmerzmittel nicht an jenen Reizempfängern (Rezeptor), die Opioide aufnehmen . Abhilfe schaffen sie bei schwachen Schmerzen (z.B. bei leichten Kopf- oder Regelschmerzen).      

  • Nickelallergie

    Ist eine Kontaktallergie und eine Abwehrreaktion des Körpers gegen Nickel. Sie zeigt sich meist in einer entzündeten Hautstelle, nach Kontakt mit dem Metall (häufig bei nickelhaltigen Ohrsteckern).

  • Nieren

    Die Nieren sind ein lebensnotwendiges Aussscheidungsorgan. Täglich fließen 1500 Liter Blut durch die Niere, das gereinigt wird. Gleichzeitig werden wichtige Stoffe, wie etwa Mineralstoffe und Eiweiß in den Körper rückresorbiert.

    glossary_item_list.link.show_more
Next page

Weitere Artikel