Medizinlexikon

z.B. Adrenalin

  • Acetylsalicylsäure

    Ist ein Stoff der sowohl Fieber senkt, Schmerzen lindert und Entzündungen hemmt. Zudem sorgt er dafür, dass das Blut dünnflüssiger wird und kann dadurch vorbeugend gegen Blutgerinnsel verwendet werden.

  • Adolase B

    Ist ein Eiweiß (Enzym), das für den chemischen Abbau von Fruchtzucker im Körper eine wesentliche Rolle spielt. Adolase B befindet sich in der Leber.

  • Adrenalin

    Ist ein Hormon, das im Nebennierenmark gebildet wird. Adrenalin wird ausgeschüttet, wenn der Mensch plötzlich sehr viel Energie benötigt (Gefahr, Stress),in höheren Dosen erhöht es z.B. die Durchblutung.

  • After

    In dieser Öffnung nach außen endet der unterste Abschnitt des Darmes (Enddarm) . Hier tritt der Stuhl nach außen.

  • Akute fieberhafte Krankheiten

    Sind Krankheiten, bei denen sich der Körper zur Abwehr sofort stark erhitzt (Fieber). Beispiele sind Lebensmittelvergiftungen, Grippe oder Lungenentzündung.

  • Alpha-1-Antitrypsin

    Wird in der Leber gebildet und befindet sich dann im Blutkreislauf. Der Eiweißstoff trägt zur Dehnung der Lunge bei.

  • Alterserscheinung

    Meint Vorgänge im Körper, die durch das Älter werden bedingt sind. Zum Beispiel die Abnahme der Muskelmasse oder Bildung von Falten.

  • Altersflecken

    Altersflecken sind harmlose Hautveränderungen. Sie können sich nach jahrelangem, intensiven Sonnenbaden aufgrund der vermehrten Produktion des Pigmentfarbstoffs Melanin bilden. Altersflecken kommen vor allem an Händen, Armen und im Gesicht vor.

    glossary_item_list.link.show_more
  • Analgetika

    Sind Medikamente die, die Schmerzempfindung verringern oder verhindern. Werden sie regelmäßig eingenommen, kann das die Magenschleimhaut reizen. Deshalb wird häufig gleichzeitig ein schützendes Mittel für den Magen vom Arzt verschrieben.

  • Anamnese

    Ist ein Gespräch zwischen Arzt/Therapeut und Patient. Die Krankheitsgeschichte und der momentan Zustand des Patienten werden damit abgeklärt. Dies ist eine wichtige Vorraussetzung für die Erstellung einer Diagnose.

  • Anaphylaxie

    Meint eine allergische Reaktion des Immunsystems, die sogar einen lebensbedrohlichen Zusammenbruch des Kreislaufs herbeiführen kann.

  • Androgene

    Androgene wie z.B. Testosteron steuern als Hormone die Entwicklung der männlichen Geschlechtsmerkmale. Diese umfassen die männlichen Geschlechtsorgane, das männliche Erscheinungsbild und Verhalten.    

Next page