Sport im Sommer

Sport im Sommer ist ungesund, nur schwimmen geht? Das stimmt so nicht, auch bei heißen Temperaturen sind mit dem richtigen Know-How Ausdauersportarten möglich. Extrembelastungen sollten aber vermieden werden - sonst drohen Hitzeschlag oder Sonnenstich.

Zu wenig Flüssigkeit und starke Ozonbelastung können den Körper beim Joggen oder Radfahren schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Ein Sonnenstich macht sich durch Kopfschmerzen und Schwindel nach längerem Aufenthalt in der Sonne bemerkbar - wie kann ein Sonnenstich beim Sport vermieden werden? Warum ist ein Hitzeschlag so gefährlich?

Hautpflege im Sommer

Auch die Haut hat bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius besondere Bedürfnisse. Die Hautpflege im Sommer sollte z.B. auf Wasser- anstatt auf Fettbasis sein. An oberster Stelle steht der Schutz durch Sonnencreme und Co., um Sonnenbrand und andere Sonnenschäden zu verhindern. Welcher Hauttyp benötigt welchen Lichtschutzfaktor? Ist Sonnenbaden generell schädlich? Was hat es mit Vorbräunen im Solarium auf sich?