Männergesundheit

Auch Männer sind alles andere als unverwundbar und haben ihre eigenen potentiellen Problemstellen.

Traditionell gesehen wurde der Mann gerne als "starkes Geschlecht" inszeniert, heute ist von diesem Klischee nur noch wenig übrig. In der Medizin gibt es einige Bereiche, in denen er gesondert betrachtet werden muss. Fast schon traditionell ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Männergesundheit im November. Hier ist in Anlehnung an den symbolisch zur Schau gestellten Schnurrbart (im Englischen moustache) das Wortspiel Movember entstanden.

In Kooperation mit der MedUni Wien widmet in diesem Jahr auch gesund.at den Männern einen Schwerpunkt. Informative Artikel werden im Laufe des Monats veröffentlicht und sind auf dieser Übersichtsseite zu finden. In diesem Sinne: Bleib gesund, Mann!

Mehr Informationen finden Sie auch auf: www.meduniwien.ac.at/movember.