Nierentee St.Severin

Kategorie:Arzneimittel|Blase & Harn
Nierentee St.Severin
(Nierentee St.Severin)
Der harntreibene Tee unterstützt die Blasen- und Nierenfunktion. Der Tee regt die Wasserausscheidung an und unterstützt Durchspülungstherapien.

Eigenschaften und Wirksamkeit:
Verlässlich und mild harntreibend.

Anwendungsgebiete:
Unterstützung der Blasen- und Nierenfunktion, Durchspülungstherapie.

Art der Anwendung:
Für eine Schale Tee einen schwach gehäuften Esslöffel (= ca. 4 g) Teegemisch mit kochendem Wasser (etwas mehr als eine Schale) übergie?en, 20 Minuten bedeckt ziehen lassen, abseihen und nach Geschmack süßen. (Die Tagesmenge kann auf einmal zubereitet und in einem Thermosgefäß aufbewahrt werden.)

Dosierung:
Falls nicht anders verordnet, Dosierung genau einhalten: Dreimal täglich je eine Schale Tee zwischen den Mahlzeiten.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Präparates.

Schwangerschaft und Stillperiode:
Fruchtschädigende Wirkung sowie Schädigung bei der Anwendung in der Stillperiode sind nicht beschrieben worden, dennoch sollte der Tee während der ersten Schwangerschaftsmonate nicht eingenommen werden.

Neben- und Wechselwirkungen, sowie Gewöhnungseffekte

Sind aus der jahrzehntelangen Anwendungen des Nierentee St. Severin nicht bekannt.

Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung:

Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.

Verfalldatum beachten!

Arzneimittel - für Kinder unerreichbar aufbewahren!

Packungsgröße: 70 g

Lagerungshinweise: Lichtschutz erforderlich - Arzneimittel daher in der Verpackung aufbewahren.

Bei Unklarheiten fachliche Beratung einholen!

Zusammensetzung:
100 g enthalten 25 g Hauhechelwurzel/Rad. Ononidis, 25 g Schachtelhalm/Herb. Equiseti, 37,5 g Vogelknöterich/Herb. Polygonii präp. mit 12,5 g essigsaurem Kalium/Kalium aceticum.

Nierentee St.Severin 70g

  • Beschreibung:NIERENTEE ST.SEVERIN

Hier vorreservieren und in Ihrer Apotheke abholen: www.apodirekt.at

  • Autor
  • Erstellungsdatum