Melectis

Kategorie:Arzneimittel|Hauterkrankungen|Wundheilung
Marke:Intramed
Melectis
(Melectis)
100% antibakterieller medizinischer Honig zur topischen Behandlung von akuten und chronischen Wunden

Antibakterielles Wundheilungsgel – 100% medizinischer Honig

Produktbeschreibung

Melectis®  enthält monoflorale Honigsorten, die nach antimikrobiellen und wundheilenden Kriterien ausgewählt wurden .
Das Produkt wurde mit Hilfe von Gammastrahlung sterilisiert, um optimale Keimfreiheit zu gewährleisten und gleichzeitig die biologischen Eigenschaften zu erhalten.

Vorteile dieses Produktes bei der Wundheilung:

- Es bildet eine antibakterielle Schutzbarriere, um der Bildung von Bakterienkolonien vorzubeugen bzw. bereits vorhandene Kolonien einzudämmen.
- Es wirkt gegen ein breites Spektrum grampositiver und -negativer Bakterien, einschließlich bestimmter antibiotikaresistenter Stämme
(z.B. MRSA und VRE).
- Es verhindert die Entstehung unangenehmer Gerüche.
- In Kombination mit einem Okklusivverband bildet es eine feuchte Umgebung, ideal zur Regeneration von Gewebestrukturen.
- Es enthält nützliche Nährstoffe zur Neubildung von Dermis - und Epidermiszellen.
- Es haftet nicht an der Wunde und fördert den atraumatischen Verbandwechsel.

Anwendungsgebiete

Melectis®  dient zur Behandlung von:
- offenen Operationswunden (kontrollierte Wundheilung);
- akuten und chronischen Wunden;
- Krebswunden;
- Verbrennungen 1. und 2. Grades;
- Geschwüren und Druckgeschwüren

Inhaltsstoffe

30g monoflorale Honigsorten

Anwendung

Melectis®  kann am Ende der Reinigungsphase auf einer Wunde mit bis zu 20% Fibrinbelag aufgetragen werden, um den Proliferationsprozess anzuregen.
1. Die Wunde mit physiologischer Kochsalzlösung spülen. Den Rand der Wunde sorgfältig abtrocknen. Hinweis: Dieser Schritt ist für eine optimale Wundheilung entscheidend.
2. Die Wunde bzw. den Sekundärverband (vorzugsweise gefetteter Tüll) vollständig mit einer dünnen Honigschicht Melectis®  bedecken.
Es ist nicht nötig, auf tiefen Wunden eine größere Menge Produkt zu verteilen.
3. Bei den ersten Anwendungen und sehr exsudativen Wunden mit Kompressen und einem Okklusivverband abdecken.

Besondere Hinweise

- In der Reinigungsphase empfiehlt sich je nach Zustand der Wunde, den Verband ein - bis zweimal täglich auszuwechseln.
- In der Proliferationsphase empfiehlt sich, den Verband alle 48 Stunden auszuwechseln. Wie häufig der Verband zu wechseln ist, sollte je nach Wunde von dem für den Patienten zuständigen ärztlichen Team entschieden werden.
- In bestimmten Fällen (weniger als 5% der Patienten) kann die Anwendung auf der Wunde zu einer Hautreizung oder zu einem kribbelnden oder brennenden Gefühl führen. Diese Symptome können vorübergehend oder bleibend sein. In diesem Fall empfiehlt sich, den Verband gegen eine feuchte Kompresse auszutausc hen. Sollten sich die Symptome dadurch nicht lindern, ist eine andere Behandlungslösung in Betracht zu ziehen.

 

MELECTIS MEDIZINISCHER HONIG 100% ANTIBAKTERIELLES WUNDHEILUNGSGEL

  • Beschreibung:MELECTIS WUNDHEILUNGSGEL ANTIBAKT. MEDIZINISCHER HONIG 100%

Hier vorreservieren und in Ihrer Apotheke abholen: www.apodirekt.at

  • Autor
  • Erstellungsdatum