Gallesyn neu Dragees

Kategorie:Arzneimittel|Magen & Darm|Leber & Galle
Gallesyn neu Dragees
(Gallesyn neu Dragees)
Verdauungsfördernd, entblähend und krampflösend im Magen-Darm-Gallenbereich, steigert die Gallenbildung in der Leber und erleichtert den Gallenabfluss.

Zusammensetzung: 1 Dragee enthält als Wirkstoffe: 50,0 mg Artischockenblattextrakt, 40,0
mg Löwenzahnkraut- und –wurzelextrakt und 10,0 mg Menthol.
Als Hilfsstoffe sind Lactose-Monohydrat, Povidon K 25, Magnesiumstearat, Saccharose,
Reisstärke, Talcum, Macrogol 4000, Titandioxid (E171), Calciumcarbonat, Hochdisperses
Siliciumdioxid, Arabisches Gummi, Maltodextrin, Chinolingelb (E104) und Indigotin (E132)
enthalten.


Pharmazeutisch-therapeutische Kategorie und Wirkungsweise: verdauungsfördernd,
entblähend und krampflösend im Magen-Darm-Gallenbereich, steigert die Gallenbildung in
der Leber und erleichtert den Gallenabfluss.


Anwendungsgebiete: Störungen der Gallenbildung und –abgabe, auch als Folge von
Gallensteinerkrankungen, und damit verbundene Verdauungsstörungen, zur unterstützenden
Behandlung nach Gallenblasenoperationen und bei Katarrhen im Gallenbereich.

Gegenanzeigen: Leberüberfunktionsstörungen, Verschluss der Gallenwege, Leberkoma,
Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Präparates.

Schwangerschaft und Stillzeit: Fruchtschädigende Wirkung, sowie Schädigungen bei
Anwendungen in der Stillzeit sind nicht beschrieben worden, dennoch sollte das Präparat in
den ersten Schwangerschaftsmonaten nicht angewendet werden.

Besondere Warnhinweise zur sicheren Anwendung:
Bitte nehmen Sie Gallesyn neu Dragees erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn
Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.
Bitte melden Sie den Eintritt einer Schwangerschaft vorsorglich Ihrem Arzt. Bei Fortbestand
der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Behandlung nicht eintritt, ist
ehestens ärztliche Beratung erforderlich. Für Kinder unerreichbar aufbewahren!
Wechselwirkungen sind nicht bekannt.
Dosierung: Falls nicht anders verordnet, Dosierung genau einhalten: 3x täglich 2 Dragees.
Art der Anwendung: Dragees unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten
einnehmen.

Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Falls bei Ihnen dennoch Nebenwirkungen auftreten
sollten melden Sie das bitte Ihrem Arzt oder Apotheker.

Verfalldatum und Lagerung: Das auf der Kennzeichnung angegebene Verfalldatum darf
nicht überschritten werden. Lichtschutz erforderlich, Arzneimittel daher in der
Außenverpackung aufbewahren.
Stand der Gebrauchsinformation: April 2010
Bei Unklarheiten fachliche Beratung einholen!

Gallesyn neu Dragees

  • Beschreibung:GALLESYN NEU DRAG

Hier vorreservieren und in Ihrer Apotheke abholen: www.apodirekt.at

  • Autor
  • Erstellungsdatum