Apozema Blutarmut-Tropfen Nr. 38

Kategorie:Arzneimittel|Komplementärmedizin|Homöopathie|Apozema
Marke:Apozema
Apozema Blutarmut-Tropfen Nr. 38
(Apozema Blutarmut-Tropfen Nr. 38)
Bei Blutarmut, in der Rekonvaleszenz nach längerer Krankheit, Unfall oder Wochenbett und bei Frühjahrsmüdigkeit.

"China (Chinarindenbaum) wirkt über Zentralnervensystem und Blut, wird auch in der Rekonvaleszenz, bei Schwindelzuständen, nervöser Überempfindlichkeit und Neigung zum Schwitzen, oft infolge von Blutarmut und mangelnder Blutbildung eingesetzt. Arsenicum album (Weißes Arsenik) hilft bei Blässe und allgemeiner Schwäche. Chininum arsenicosum (Chininarsenit) rundet das Wirkungsspektrum von Weißem Arsenik und China ab. Es findet Anwendung bei Schwächezuständen und Blutarmut (Rekonvaleszenz). Cobaltum nitricum (Kobaltnitrat) wirkt auf das rote Knochenmark und wird unter anderem zur Steigerung der Anzahl roter Blutkörperchen eingesetzt. Ferrum arsenicosum (Ferriarsenit) besitzt als Wirkungsrichtung Rekonvaleszenz (Blutarmut) und das zentrale Nervensystem. Pulsatilla (Wiesenküchenschelle) hat auf Grund ihrer besonderen Wirkung über die Schleimhäute, die Pfortader und das periphere Nervensystem ein breites Anwendungsspektrum; ein Schwerpunkt sind Beschwerden, die Frauen betreffen. Typisch ist die Wechselhaftigkeit und Veränderlichkeit der Symptome. "

Inhaltsstoffe

Pro 100 Gramm: Arsenicum album Dil. D6 2,0 g, China Dil. D2 2,0 g, Chininum arsenicosum Dil. D6 2,0 g, Cobaltum nitr. Dil. D6 2,0 g, Ferrum arsenicosum Dil. D6 2,0 g, Pulsatilla Dil. D4 2,0 g. Alkoholgehalt ca. 43 Gew.%, ca. 35 Tropfen = 1 Gramm.

Anwendung

Zur Anregung der Selbstheilungskräfte gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild bei Blutarmut, in der Rekonvaleszenz nach längerer Krankheit, Unfall oder Wochenbett und bei Frühjahrsmüdigkeit. Drei- bis fünfmal täglich 20 Tropfen.

 

Apozema Tropfen Nr. 38 China complex

  • Marke:Apozema
  • Beschreibung:APOZEMA COMPLEX TROPFEN NR 38 CHINA

Hier vorreservieren und in Ihrer Apotheke abholen: www.apodirekt.at

  • Autor
  • Erstellungsdatum