Autor

Nicole Siller

Projekt Beziehung

Nicole Siller bloggt auf gesund.at (Nicole Siller)

Karin ist erfolgreiche Managerin, viel auf Reisen und richtig gut im Job. Sie leitet ihr Team mit Feinsinn und Motivation, ist beliebt und anerkannt.

Karin verbringt einen guten Teil ihrer Freizeit mit Sport, sie fährt gerne zu ihren Eltern aufs Land und pflegt einen kleinen feinen Freundeskreis. Manchmal wünscht sie sich einen Partner, aber derzeit gibt es keine Zeit dafür. Karin lebt einen durchdachten Plan.

Alle Zeit der Welt

Der Freundeskreis verändert sich zurzeit stark. Beinahe alle ihre Freunde und Freundinnen haben mit ihren Beziehungen, Familienplanung bzw. Kindererziehung alle Hände voll zu tun. Karin möchte später auch ihren Traum von ihrer Familie mit zumindest 2 Kindern erfüllen, sie freut sich schon lange darauf. Vielleicht nach dem aktuellen beruflichen Projekt, welches sie gerade abwickelt? Letztens fragte sie während einer Feier ein lieber Freund: "Karin, du siehst eine Beziehung oder Kinder gar nicht für dich, oder? In 2 Jahren wirst du 40! Glaubst du, wird dich dein Beruf wirklich dauerhaft glücklich machen, auch privat?"

Projekt "Beziehung"

In diesem Moment wurde Karin der Boden unter den Füssen weggezogen. Eine kleine Bemerkung, die sie unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückholte. Später - sie hat alles auf später verschoben!! Am folgenden Wochenende sagte Karin alle üblichen Vorhaben ab und erstellte einen Plan. Es wurde ihr bewusst, dass sie jetzt beginnen wollte. Sie überlegte wann, wo und was. Sie wusste nur nicht, mit wem. Eines Abends traf sie sich mit ihrer engsten Freundin Hana in ihrem Lieblings-Italiener um ihre Überlegungen zu besprechen.

Hana hörte gut zu und stellte sinnvolle Fragen. Doch dann sagte sie: "Karin - wirf das alles weg. Das Leben findet außerhalb deines Planes, außerhalb eines "Projekts Beziehung" statt. Du kannst nicht das Erfolgsmodell deines Berufes ins Private umlegen. Dein Leben findet nur im Kopf statt, wie willst du da deine große Liebe finden? Es gehört doch auch das passende Gefühl dazu, oder? Ja, du kannst dich bei einer Partnerbörse anmelden, aber alles andere kannst du nicht planen."

Vom Leben überraschen lassen

Karin fragte vorsichtig: "Hana, was kann ich denn dann wirklich tun? Ich möchte doch wirklich gerne eine Beziehung und auch unbedingt Kinder. Ich habe vor lauter Erfolg im Job die Zeit aus den Augen verloren! Jetzt habe ich Stress!". Hana lächelte und sagte: "Ich kenne dich schon sehr lange, du bist im Grunde eine herzenswarme, spontane Frau. Diesen Teil von dir vermisse ich in den letzten Jahren ein wenig. Bist ständig gut organisiert und verplant, zwischen beruflichen Terminen und Freizeitstress. Da fehlt mir schon beim Zuschauen die Luft zum Leben dazwischen. Wann findest du Zeit, dich zu entspannen und zu spüren? Dich vom Leben überraschen zu lassen? Wie oft hebst du den Blick um zu sehen, wer neben dir sitzt oder geht?"

Ausgetretene Wege verlassen - Neues entdecken!

"Erinnere dich, wir machten in unserer Freizeit oft einfach, worauf wir Lust hatten. Ob eine spontane Radl-Tour oder das Entdecken cooler Lokale und netter Menschen. Wir saßen manchmal bis zur Sperrstunde in irgendwelchen Gastgärten und philosophierten über das Leben. Die spontanen Unternehmungen waren oft die lustigsten. Ja, wir sind jetzt älter und erwachsener, aber auch jetzt verläuft das Leben nicht nach Plan. Das machen wir uns nur gerne vor."

Karin nickte und sagte: "Ich danke dir herzlich für deine offenen Worte. Ich nehme mir gar keine Zeit mehr, zu überlegen, worauf ich jetzt Lust habe. Ich gehe immer in dieselben Lokale, zur selben Zeit in dasselbe Sportstudio. Ich treffe dieselben Leute, da darf ich mich nicht wundern, wenn ich immer dasselbe erlebe. Ich dachte sogar, die Zeit steht still und ich habe noch alle Zeit der Welt vor mir. Der richtige Zeitpunkt für Veränderung ist jetzt. Komm, lass uns ein bisschen weiterziehen und etwas Neues entdecken!"

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Kommentare

Um einen Kommentar zu erstellen, müssen Sie angemeldet sein

Noch keine Kommentare

Mehr zum Thema