Autor

Dr. Christine Allen

Patscherl

Christine Allen
Dr. Christine Allen ist Bloggerin bei gesund.at. (Elisabeth Mondl)

Genau, das bin ich, ein Patscherl. Wenn mir Menschen erzählen, was ihnen wieder passiert ist, wie ungeschickt sie sind, dann muss ich leider feststellen, ich tope Vieles.

Aber natürlich nicht alles, denn wir, die Ungeschickten sind doch eine große Gruppe. Aber nicht nur ungeschickt, sondern auch unaufmerksam und schlampig bin ich oft.

Fehlerquellen aufspüren

Also etwas Typisches: vorgestern nehme ich (na eigentlich reiße ich es in einem Schwung) ein zerknülltes Hemd vom Fensterbrett (berechtigte Frage: was zerknülle ich ein Hemd am Fensterbrett) und plötzlich höre ich etwas klimpern. Ich denke mir noch, dass kann nichts so besonderes gewesen sein, schalte aber dann doch das Licht ein, und: es war ein Ohrstecker, der zweite lag noch am Fensterbrett, aber der, den ich klimpern hörte, war im Siphon eines Wachbeckens verschwunden. Also es war kein teurer Ohrstecker (zum Glück) und so ließ ich ihm den Weg allen Irdischen.

Aber?
Genau.. Das sind die Fehlerquellen:

  1. Das Hemd war nicht ordentlich zusammengelegt und verstaut worden im Schrank.
  2. Auch der Ohrstecker war nicht dort, wo er eigentlich hin gehörte.

Und dann hat man den Salat, also nicht man sondern ich, weil ich so schlampert war.

Und am nächsten Morgen, versuche ich mein Glätteisen einzuschalten? Und? Kaputt, dabei fast nagelneu. Also hatte ich eine ganz schlechte Phase. Am Glätteisen bin ich wirklich unschuldig: ordentlich aufgehoben und verstaut war es gewesen, trotzdem kaputt.

Was lerne ich daraus?

Wäre ich ordentlicher, würde mir vieles nicht passieren, aber andere Dinge passieren auch wenn ich nichts angestellt habe. Deswegen versuche ich mich über versunkene Ohrstecker nicht zu ärgern, und das Glätteisen wurde mir von einer ganz lieben Supermarktverkäuferin ausgetauscht - und da erlebte ich wieder einmal etwas sehr Nettes.

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Kommentare

Um einen Kommentar zu erstellen, müssen Sie angemeldet sein

Noch keine Kommentare

Mehr zum Thema