Volles Haus bei erstem MINI MED im Pongau

OA Dr. Hubert Wallner, Leiter Herzkatheter am KH Schwarzach, machte einen fulminanten Auftakt mit einem Vortrag über Herzgesundheit. Bezirksausbildner Günter Birke vom Roten Kreuz war ebenfalls vor Ort und hat gezeigt, wie man bei einem Herzinfarkt helfen

Volles Haus beim ersten MINI MED Studium in St. Johann im Pongau Volles Haus am Mittwochabend im Kultur- und Kongresshaus am Dom! 320 Besucherinnen und Besucher kamen zur MINI MED Auftaktveranstaltun[...]


Volles Haus beim ersten MINI MED Studium in St. Johann im Pongau

Volles Haus am Mittwochabend im Kultur- und Kongresshaus am Dom! 320 Besucherinnen und Besucher kamen zur MINI MED Auftaktveranstaltung in St. Johann im Pongau. Programmdirektorin Aniketa Seelos-Prock führte durch den Abend: „Ich freue mich wirklich sehr, dass die Pongauerinnen und Pongauer so zahlreich gekommen sind und damit unseren neuen Standort unterstützen.“


OA Dr. Wallner referierte zum Thema Herzgesundheit

Ein ungesunder Lebensstil rächt sich irgendwann

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Österreich nach wie vor die häufigste Todesursache. 43% aller Todesfälle in Österreich sind darauf zurückzuführen. Das Risiko, an Herzinfarkt oder Schlaganfall zu sterben, kann durch eine gesunde Lebensweise weitgehend vermieden werden!

Der nächste Vortrag in St. Johann im Pongau findet bereits in wenigen Wochen statt: Am Mittwoch, 27. November referiert OA Dr. Alfred Moser, der leitende OA der Gefäßchirurgie am KH Schwarzach, zum Thema Venenleiden. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei.