Eine vegane Reise um die Welt

Das Buch "100 internationale vegane Gerichte" ist eine kulinarische Reise um die Welt. (Montage: Hayit Medien/REDPIXEL - Fotolia.com)

Die vegane Ernährung hat in den letzten Jahren einen unglaublichen Siegeszug hingelegt, immer mehr Menschen verzichten auf Tierprodukte. Ein neues Buch schickt Veganer nun auf eine kulinarische Weltreise.

Sich vegan zu ernähren, eventuell sogar in jeglicher Hinsicht vegan zu leben, das liegt voll im Trend. War der vollkommene Verzicht auf Tierprodukte noch vor einigen Jahren eine absolute Nische, so hat der Veganismus in den letzten Jahren enorm viele Anhänger gewonnen. Von der Gesundheit bis hin zum Umweltschutz gibt es durchaus gute Argumente für die Ernährungsweise. Kritiker verweisen hingegen gerne auf den oft notwendigen Einsatz von Substitutionen.

Immer mehr Rezepte

Unabhängig davon, was man vom Veganismus hält, ist eines aber klar: Der Hype hat für eine wahre Flut von Publikationen gesorgt, die unser persönliches Rezeptrepertoire um ein vielfaches erweitern. In diese Kerbe schlägt nun auch ein Buch von Rosa Aspalter und Anna Catany Ritter, das einen starken internationalen Flair hat. Präzise betitelt, ist bei "100 internationale vegane Gerichte" der Name Programm.

Andere Länder, anderes Essen

Schon beim schnellen Durchblättern fällt dabei auf, wie unterschiedlich die Idee der veganen Küche in den verschiedenen Kulturkreisen unserer Welt interpretiert wird. Steuert etwa Thailand ein Pilzcurry mit Jasminreis bei, so lockt Mexiko mit einem Chili sin carne. Sehr übersichtlich in verschiedene Kategorien wie beispielsweise Frühstück, Hauptgerichte oder Getränke unterteilt, finden sich altbewährte Klassiker direkt neben experimentelleren Rezepten wieder.

Ein guter Einstieg

Unterm Strich ist "100 internationale vegane Gerichte" ein sehr rundes Kochbuch, das insbesondere veganen Anfängern einen guten Überblick verschaffen sollte. Die Hintergrundinformationen sind eher kurz gehalten, beantworten aber auf wenigen Seiten die wichtigsten Fragen zur veganen Ernährung. Und auch jene, die mit einem völligen Verzicht auf Tierprodukte gar nichts anfangen können, werden hier einige interessante Additionen zum persönlichen Rezepte-Fundus finden.

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Mehr zum Thema