Trauer um Univ. Prof. Dr. Falkenhagen!

Das MINI MED Studium trauert um seinen Mentor Univ-Prof. a. D. Dr. Dieter Falkenhagen!

Univ-Prof. a. D. Dr. Dieter Falkenhagen, der langjährige Vizerektor und Leiter des Departments für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin an der Donau-Universität Krems ist Mitte Augu[...]

Univ-Prof. a. D. Dr. Dieter Falkenhagen, der langjährige Vizerektor und Leiter des Departments für Gesundheitswissenschaften und Biomedizin an der Donau-Universität Krems ist Mitte August in Berlin an seinem Krebsleiden verstorben.

Falkenhagen hat mit visionärem Blick das Potential des MINI MED Studiums auch für die niederösterreichische Bevölkerung erkannt und die Gesundheitsveranstaltungsreihe gemeinsam mit der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (NÖGKK), dem Land Niederösterreich, der Donau Universität und MINI MED Geschäftsführerin Charlotte Sengthaler im November 2006 vorerst in Krems und St. Pölten installiert. Überzeugt davon, dass es eine der vornehmsten Aufgaben von Ärzten und Wissenschaftlern ist, auch die Bevölkerung laufend über relevante Neuerungen aus dem Bereich der medizinischen Forschung zu informieren, begleitete Falkenhagen das MINI MED Studium ehrenamtlich als wissenschaftlicher Studienleiter Niederösterreich, Vizepräsident des Gemeinnützigen Vereins MINI MED und zuletzt als Mitglied des Wissenschaftlichen Fachbeirates der MINI MED gemeinnützige GmbH.

2012 übergab Falkenhagen die Studienleitung für „sein“ MINI MED Studium Niederösterreich an den Dekan der Fakultät für Gesundheit und Medizin und Leiter des Zentrums für Regenerative Medizin an der Donau Universität, Univ. Prof. Dr. Stefan Nehrer.