gesund.at - Neuigkeiten

#fitspiration: Motivierend oder frustrierend?

Frau beim Abnehmen
Bei Frauen beeinflusst der ständige Vergleich mit anderen das Selbstwertgefühl - zumindest bei sportlichen Leistungen (instagram)

Unter den Hashtags #fitspiration und #fitspo posten viele z. B. auf Instagram Fotos von sich beim Sport. Auf Frauen wirken gestählte Sport-Posen bzw. tolle Fitness-Ergebnisse nicht immer motivierend, die Bilder können Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper verstärken.

Egal ob man mit eigenen Sport-Posts im Fitness-Studio, beim Krafttraining oder Joggen beeindrucken, aufschneiden oder motivieren möchte - die Fotos und die Kommentare hinterlassen beim Betrachter oft kein gutes Gefühl. Besonders bei Frauen, die sich mit den dargestellten Bildern vergleichen und dadurch mit sich unzufrieden werden, wie australische Psychologinnen in einer aktuellen Untersuchung festgestellt haben.

Schmälern des Selbstwerts

Sie legten dazu 130 meist etwa 20-jährigen Studentinnen ihrer Universität Bilder vor und befragten sie davor und danach zu ihrer Selbstwahrnehmung. Die eine Hälfte betrachtete Urlaubsfotos, die andere Hälfte bekam #fitspiration-Fotos sportlich aktiver Frauen zu sehen. Manche der Bilder enthielten zudem motivierende Sprüche und Zitate.

Während ersteres keinerlei Änderung im Selbstbild hervorrief, fühlten sich die Teilnehmerinnen der #fitspiration-Gruppe danach nicht nur tendenziell unzufriedener mit ihrem eigenen Körper, sondern hatten auch ein geringeres Selbstwertgefühl. Auf Dauer könne sich der Konsum solcher Bilder ernsthaft auf die Stimmung von Frauen auswirken, so die Forscherinnen.

Ansporn sich mehr zu bewegen?

Gleichzeitig zeigten sich jedoch viele von ihnen danach durchaus motivierter, an ihrem vermeintlich unzureichenden Körper etwas zu ändern. So gesehen erfüllten die Social-Media-Fotos ihr vorgebliches Ziel der Inspiration, schreiben die beiden Wissenschafterinnen, auch wenn natürlich nicht sicher sei, ob die Teilnehmerinnen anschließend tatsächlich aktiv wurden – beziehungsweise für wie lange. Generell sollte man sich überlegen, wie sehr man sich einem Einfluss aussetze, der den Selbstwert mindere.

Quellen

  • “Exercise to be fit, not skinny”: The effect of fitspiration imagery on women's body image, M. Tiggerman, M. Zicccado, • School of Psychology, Flinders University, Adelaide, Australia, August 2015

Mehr zum Thema