11 Snacks unter 100 Kalorien

Kalorienarm snacken Tipp 1: 4 Mandarinen

Mandarinen sind als Snack auch praktisch zum Mitnehmen. (Natika - Fotolia.com)

Wer vor sich hin nascht, verliert schnell den Kalorien-Überblick. Mit diesen Tipps ist Snacken erlaubt: Wir stellen 11 Naschereien vor, von denen keine mehr als 100 Kalorien hat.

Gehören Sie zu den Menschen, die morgens im Büro die Tafel Schokolade öffnen und abends die Verpackung wegwerfen, während Sie sich fragen: "Wann habe ich die denn gegessen?" Wer bei Langeweile oder Stress vor einer ganzen Tafel Schokolade sitzt, verliert schnell den Überblick über die Menge und wie viele Kalorien die kleine Knabberei hier und die kleine Nascherei dort ausmachen. Wir zeigen hier, wie Sie sich mit Nüssen, Obst und Käse schlank und gesund snacken können. Wenn Sie auf die Menge achten, sind sogar Süßigkeiten und Chips hin und wieder erlaubt.

Kalorienarm snacken Tipp 1: 4 Mandarinen

100 Kalorien: Obst ist gesund, aber nicht alle Sorten sind gleich kalorienhältig. Wenig Kalorien haben Mandarinen. Praktisch im Büro-Alltag: Sie fördern die Konzentration. Sie können 4 ganze Mandarinen essen und trotzdem noch unter der 100-Kalorien-Grenze bleiben.

Kalorienarm snacken Tipp 2: 1 Apfel

81 Kalorien: Der Österreicher liebstes Obst ist immer noch der Apfel. Dank einem hohen Ballaststoffgehalt fördert er die Verdauung und beugt so Darmkrebs vor. Ob Granny Smith, Pink Lady oder Golden Delicious - dank Vitamin C stärken Äpfel in der Erkältungszeit auch das Immunsystem.

Kalorienarm snacken Tipp 3: 1 kleine Banane

100 Kalorien: Bananen sind im Vergleich zu anderen Obstsorten ein kohlenhydart-reichhaltiges Obst. Eine Banane hat 100 Kalorien. Die B-Vitamine, die in Bananen enthalten sind, machen sie zum starken Begleiter gerade in nervenraubenden Zeiten. 

Kalorienarm snacken Tipp 4: 14 Grüne Oliven

100 Kalorien: Oliven haben viele ungesättigte Fettsäuren und schützen Sie daher vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In Öl eingelegt, sind sie im Kühlschrank von langer Lebensdauer und somit gut zur Lagerung im Büro geeignet.

Kalorienarm snacken Tipp 5: 80 Radieschen

96 Kalorien: Wer sich kalorienarm satt-snacken möchte, sollte zu Gemüse greifen. Dank der Senf-Öle, die Radieschen ihre Schärfe geben, wirken sie natürlich antibakteriell und antiviral, und können auch eingesetzt werden um das Immunsystem zu stärken

Kalorienarm snacken Tipp 6: 4 Karotten

81 Kalorien: Vitamin A in Karotten schützt nicht nur Ihre Augen, sondern stärkt gleichzeitig Ihr Immunsystem. Dabei sind Karotten sehr kalorienarm und können praktischerweise auch roh verzehrt werden.

Kalorienarm snacken Tipp 7: 10 Mandeln

92 Kalorien: Mandeln sind eigentlich gar keine Nüsse, sondern Samen des Mandelbaumes. Dank Vitamin E schützen sie Ihre Haut gerade im Winter vor dem Austrocknen. Vitamin E ist auch ein wichtiges Antioxidans, das freien Radikalen zu Leibe rückt.

Kalorienarm snacken Tipp 8: 20 Gramm Studentenfutter

96 Kalorien: Sogenanntes Studentenfutter, meist eine Mischung aus Trockenobst und Nüssen, kann in Maßen gesundheitsförderlich sein. Achten Sie am besten auf eine ungezuckerte Variante.

Kalorienarm snacken Tipp 9: 1 kleiner Riegel Bitterschokolade (20 Gramm)

99 Kalorien: Dunkle Schokolade (mindestens 90 % Kakaoanteil) ist im Gegensatz zu der zuckerhaltigen Milchschokolade gesundheitsförderlich. Denn in der Kakaobohne sind viele wertvolle Antioxidantien enthalten.

Kalorienarm snacken Tipp 10: Kartoffelchips (20 Gramm)

100 Kalorien: Chips sind nicht gerade ein Gesundheits-Food. Ihr hoher Fett- und Salzgehalt ist für die Herz-Gesundheit nicht optimal, aber in kleinen Mengen genossen, dürfen Chips trotzdem hin und wieder auf dem Speiseplan stehen. Am besten eine gebackene (nicht frittierte) Variante bevorzugen.

Kalorienarm snacken Tipp 11: Frischkäse (100 Gramm)

100 Kalorien: Frischkäse ist eine sehr kalorienarme Käsesorte und darf daher wie Joghurt gelöffelt werden. Wie andere Milchprodukte hat auch Frischkäse viel Kalzium und einen hohen Eiweißgehalt.

Quellen

  • Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle, I Elmadfa et al., Gräfe und Unzer Verlag GmbH, München, 2000

Mehr zum Thema