Semestergewinnspiel: Gewinner gezogen

Am 9. April ging es beim MINI MED Studium in St. Pölten nicht nur um die Gesundheit, sondern auch um Glück. Der Gewinner des österreichweiten Gewinnspiels im Wintersemester wurde gekürt. Mit Anton Birringer aus dem Niederösterreichischen Sieghartskirchen

v.l.n.r.: MINI MED Organisationsleitung Anja Wagner-Ahmed, MA, MINI MED Referent Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Trautinger, MINI MED Geschäftsführerin Charlotte Sengthaler, Gewinner Anton Birri[...]
v.l.n.r.: MINI MED Organisationsleitung Anja Wagner-Ahmed, MA, MINI MED Referent Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Trautinger, MINI MED Geschäftsführerin Charlotte Sengthaler, Gewinner Anton Birringer, MINI MED Moderatorin Mag. Alice Herzog (Bild: MINI MED)

Aus über 3.000 Teilnahmen gezogen

Über 3.000 Teilnahmen gab es beim österreichweiten Gewinnspiel im MINI MED Studium Herbst-Wintersemester. Mitmachen konnten alle registrierten MINI MED StudentInnen – automatisch durch den Besuch einer oder mehrerer der jährlich rund 300 MINI MED Veranstaltungen. Nun ist der Gewinner bekannt. Das Los fiel auf einen besonders engagierten MINI MED Besucher: Anton Birringer aus dem Niederösterreichischen Sieghartskirchen ist seit vielen Jahren regelmäßig beim MINI MED Studium dabei und hat bereits über 130 Vorlesungen besucht. Am 9. April in St. Pölten überreichte ihm MINI MED Geschäftsführerin Charlotte Sengthaler den Gewinn: Zwei Übernachtungen im neuen Falkensteiner Resort Schladming inkl.  Wellnessbenutzung und Verpflegung. Aber auch sonst hat Anton Birringer vom MINI MED Studium profitiert. Durch die zahlreich besuchten Vorlesungen konnte er seine Gesundheitskompetenz steigern. „Ich weiß jetzt sehr viel besser, wie man sich im Alter gesund verhält und fühle mich viel kompetenter, um mit Ärzten zu sprechen und Problemen mit der Gesundheit besser zu begegnen.“, erzählte der begeisterte Preisträger Anton Birringer bei der Preisverleihung von den Vorteilen des MINI MED Studiums.