Den Sommer wieder genießen? Fragen Sie Ihren Hautarzt!

Schuppenflechte lässt sich sehr gut behandeln, reden Sie darüber mit Ihrem Hautarzt! (Novartis)
Dieser Artikel ist Teil des Gesundheitsfensters Schuppenflechte

Menschen mit Psoriasis verzichten oftmals auf bestimmte hautfreie Kleidungsstücke1, gehen seltener schwimmen2 und vermeiden sogar körperlichen Kontakt wie Händeschütteln und Umarmungen.3

Doch Therapiefortschritte in der Dermatologie führen dazu, dass es heute mehr Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit Schuppenflechte gibt als je zuvor.

Durch die Psoriasis-Forschung und die damit verbundenen Verbesserungen erwarten Ärzte einen besseren Behandlungserfolg für ihre Patienten.4 Manche Betroffene bestätigen, dass die Krankheit durch eine wirksame Behandlung ihren Alltag überhaupt nicht mehr negativ beeinflusst.5,6 Ist es also nicht an der Zeit, all jene Dinge, die Sie vermissen, zurück in Ihr Leben zu holen?

Lässt sich Schuppenflechte vollständig behandeln?

Fragen Sie daher nach: Ist es möglich, die Symptome der Schuppenflechte vollständig zu behandeln?

Finden Sie heraus, warum auch Sie – am besten noch heute – mit Ihrem Hautarzt über Schuppenflechte sprechen sollten: Unter zeighaut.at finden Sie ausführliche Informationen rund um das Thema Schuppenflechte, Psoriasis-Experten in Ihrer Umgebung und Tipps für ein erfolgreiches Gespräch mit Ihrem Hautarzt!

 

AT1705647558

Weiterführende Informationen

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Quellen

  • Fußnote 1: Armstrong AW et al. PLoS One 2012; 7: e52935.
  • Fußnote 2: Leino M et al. Eur J Dermatol 2014; 24(2): 224-228.
  • Fußnote 3: Hrehorów E et al. Acta Derm Venereol 2012; 92: 67-72.
  • Fußnote 4: Puig L et al. J Eur Acad Dermatol Venereol 2015; 29(4): 645-8.
  • Fußnote 5: Revicki DA et al. Dermatology 2008; 216: 260-270.
  • Fußnote 6: Tori H et al. J Dermatol 2012; 39: 253-259.

Mehr zum Thema