PflegerIn mit Herz: Sagen Sie DANKE!

Pflegerin mit Herz
PflegerIn mit Herz sucht auch heuer wieder Österreichs beste Betreuer. Nominieren Sie selbst die Person, die Ihnen den Alltag erleichtert. (www.pflegerin-mit-herz.at)

PflegerIn mit Herz sucht auch heuer wieder Österreichs beste Betreuer. Nominieren Sie selbst die Person, die Ihnen den Alltag erleichtert.

Auch dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit einer besonderen Person Aufmerksamkeit zu schenken, denn "PflegerIn mit Herz" kürt wieder Österreichs beste Betreuer. Erstmals werden heuer Gewinner in drei Kategorien prämiert: Personen, die in Pflege- und Betreuungsberufen tätig sind, 24-Stunden-Betreuer und pflegende Angehörige. Nominierungen sind – online und postalisch – bis zum 26. Oktober 2017 möglich.

Pflege ist mehr als ein Beruf

Tagtäglich leisten sie Großartiges – Österreichs Pfleger, Betreuer und pflegende Angehörige. Ohne sie wäre es unmöglich die mittlerweile 456.000 pflegebedürftigen Menschen angemessen zu betreuen. Sie sind die stillen Helden des Alltags – höchste Zeit, sie vor den Vorhang zu holen. Zu diesem Zweck rief der Wiener Städtische Versicherungsverein gemeinsam mit der Wiener Städtischen Versicherung die Initiative "PflegerIn mit Herz" ins Leben.

Wer kann nominiert werden?

Sämtliche Personen, die im Pflegebereich tätig sind, können nominiert werden: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger aller Sparten, Pflegehelfer, Altenfachbetreuer, Heimhelfer, 24-Stunden-Betreuer und pflegende Angehörige. So ziemlich jeder kennt einen dieser wertvollen Menschen persönlich – helfen Sie mit, ihnen auf diesem einzigartigen Weg zu danken.

Geldpreis von 3.000 Euro

Aus allen eingelangten Nominierungen wählt eine Jury – bestehend aus den Kampagnenpartnern und Vertretern der größten NGOs im Pflegebereich – drei Gewinner pro Bundesland aus. Diese werden bei einer Abschlussveranstaltung im Dezember vom Wiener Städtischen Versicherungsverein bzw. den Wirtschaftskammern Österreichs (24-Stunden-Betreuer) mit einem Geldpreis von 3.000 Euro gewürdigt. Zu den Partnern der Initiative zählen das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, die Erste Bank und Sparkassen sowie die Wirtschaftskammern Österreichs und die Bundesarbeitskammer.

Jetzt sind Sie gefragt – zeigen Sie Herz!

Nominieren Sie JETZT Ihre/n "PflegerIn mit Herz" 2017 online oder auch mittels Postweg: Postfach 2500o/1011 Wien, Kennwort: „PflegerIn mit Herz“.

Einsendeschluss ist der 26. Oktober 2017.

Weitere Informationen: Online unter www.pflegerin-mit-herz.at sowie über die Nominierungsfolder, welche in allen Filialen der Wiener Städtischen Versicherung und bei den NGOs (Hilfswerk, Volkshilfe, Diakonie, Rotes Kreuz und Caritas) aufliegen.

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Mehr zum Thema