Veranstaltung: "Bleib gesund, Mann!"

Am 4. November 2017 findet ein Aktionstag mit spannenden Vorträgen rund um Männergesundheit statt. (RMA Gesundheit / MedUni Wien)
Dieser Artikel ist Teil des Gesundheitsfensters Männergesundheit

Am Samstag, 4. November 2017, findet anlässlich des Männergesundheitsmonats ein Aktionstag mit spannenden Vorträgen statt, den die RMA Gesundheit gemeinsam mit der MedUni Wien im AKH Wien veranstaltet.

Der November steht traditionellerweise jedes Jahr ganz im Zeichen der Männergesundheit – und viele Herren lassen sich dazu auch einen Schnauzer stehen (engl.: moustache). Aus den Begriffen MOustache und NoVEMBER wurde auch der Name für den Aktionsmonat kreiert: MOVEMBER. Auch heuer werden daher Männer dazu aufgerufen, Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch zu nehmen und Gespräche über die psychische und körperliche Gesundheit in Gang zu bringen.

Auftaktveranstaltung: 4. November 2017

Zum Beginn des Aktionsmonats, für das sich die RMA Gesundheit mit der MedUni Wien zusammengetan hat, steht ein Veranstaltungstag im AKH Wien.

  • Wann: Samstag, 4. November 2017, 10:30-14:00 Uhr
  • Wo: Hörsaalzentrum der MedUni Wien, AKH Wien (Ebene 08)

Neben einem interessanten Vortragsprogram wird es auch Infostände geben, bei denen Expertinnen und Experten im Bereich der Sportmedizin, Ernährungswissenschaft, Klinischen Pharmazie sowie Physiotherapie die Herren der Schöpfung beraten. Und natürlich sind auch Frauen eingeladen, sich über (Männer-)Gesundheit zu informieren. Eintritt und Teilnahme sind kostenlos!

Ankündigungsvideo

Vortragsprogramm

  • 10:30 Uhr: Der Mann und seine Gesundheit in Österreich: Wo stehen wir in Österreich? Warum müssen Männer noch mehr für ihre Gesundheit tun? – Alexandra Kautzky-Willer (Universitätsklinik für Innere Medizin III, MedUni Wien/AKH Wien)
  • 11:00 Uhr: PSA-Screening – Christian Seitz (Universitätsklinik für Urologie, MedUni Wien/AKH Wien)
  • 11:30 Uhr: Prostata-Krebs – Shahrokh Shariat (Universitätsklinik für Urologie, MedUni Wien/AKH Wien) + Ekkehard Büchler (Selbsthilfe Prostatakrebs)
  • 12:30 Uhr: Was kann ich tun, damit es mir besser geht? Männergesundheit und Umweltfaktoren, Männergesundheit und Lifestyle – Hanns Moshammer (Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin, Zentrum für Public Health, MedUni Wien)
  • 13:00 Uhr: Herz-Kreislauf-Erkrankungen & Risikofaktoren wie z. B. Rauchen – Michael Kunze (Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin, Zentrum für Public Health, MedUni Wien)
  • 13:30 Uhr: Sexualität und sexuelle Gesundheit des Mannes – Harun Fajkovic (Universitätsklinik für Urologie, MedUni Wien/AKH Wien)

Infostände

Bei vielen verschiedenen Infoständen können die Besucherinnen und Besucher ihr Gesundheitswissen vertiefen und sich beraten lassen:

  • Uro-Beratung
  • Bewegung und Aktivität
  • Medikamentencocktails in der Urologie
  • Diätologische Beratung und Körperfettmessung
  • Krebsgewebe unter dem Mikroskop
  • Gesundheitsratgeber
  • Selbsthilfegruppe Prostatakrebs
  • Österreichische Gesellschaft für Mann und Gesundheit
  • Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich
  • Kontinenz- und Stomaversorgung
  • MINI MED

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.meduniwien.ac.at/movember.

Mehr zum Thema