MINI MED Start in Van Swieten Saal

Erstmals fand am Donnerstagabend eine MINI MED Studium Veranstaltung im Van Swieten Saal der Medizinischen Universität statt. Das neue Frühjahrssemester wurde von rund 280 Interessierten eingeläutet. Den Auftakt machten Prim. Dr. Andreas Walter, Stabstell

Rund 100.000 Menschen leiden in Österreich an Demenz, einer der häufigsten Ursachen für Pflegebedürftigkeit im Alter. Bei dieser Krankheit verlieren Betroffene nach und nach ihre E[...]

Rund 100.000 Menschen leiden in Österreich an Demenz, einer der häufigsten Ursachen für Pflegebedürftigkeit im Alter. Bei dieser Krankheit verlieren Betroffene nach und nach ihre Erinnerungen. Die häufigste Form der Demenzerkrankungen ist die Alzheimer-Demenz. Viele verwechseln diese hirnorganische Krankheit mit Vergesslichkeit. Erst wenn abgesehen von der Vergesslichkeit plötzlich auch Dinge schwerfallen, die bislang völlig normal für den Betroffenen waren, kann das ein Anzeichen für Demenz sein.

Bereits heute ist jede vierte Familie in Österreich unmittelbar von Pflegebedürftigkeit betroffen. 80% der Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt und die Zahl der Pflegebedürftigen steigt in den nächsten Jahren weiter. Obwohl es verschiedenste Angebote gibt, wird die Hälfte der pflegebedürftigen Personen ohne externe Unterstützung alleine durch Angehörige gepflegt.

Laut Dr. Gerhard Tiefenbacher hat man verschiedene Möglichkeiten der Förderung, die von den wenigsten wahrgenommen werden, etwa der Förderungszuschuss des Bundessozialamtes oder die Möglichkeit finanzielle Unterstützung für eine Auszeit in Anspruch zu nehmen. "Ich glaube, dass die pflegenden Angehörigen ihre Gepflegten nicht alleine lassen wollen. Sie wollen nicht, dass die Pflege von jemand anderem durchgeführt wird. Daher sind sie sehr zögerlich mit dem Nehmen von Auszeiten", sagt Dr. Gerhard Tiefenbacher. Die Höhe der Leistungen beläuft sich auf bis zu 1.100 € pro Monat, wenn Arbeitsverhältnisse vorliegen, und bis zu 550 € pro Monat, wenn Werkverträge vorliegen. Die Einkommensgrenze beträgt 2.500 € netto.

Bilder sämtlicher Starts online

Auch an den anderen Standorten in ganz Österreich startete das Frühlingssemester. Klicken Sie hier, um sich die aktuelle Galerie mit den Fotos zu den Starts anzusehen!