gesund.at - Neuigkeiten

Lernen im Schlaf funktioniert doch

Studie: Lernen im Schlaf funktioniert
Einer neuen Studie zufolge kann Lernen im Schlaf gefördert werden. (Spectral-Design - Fotolia.com)

Lange Zeit wurde es für unmöglich gehalten, doch nun könnte der Traum vieler Schüler und Studenten doch noch Wirklichkeit werden: Nach neuen Erkenntnissen ist Lernen im Schlaf möglich.

Eine richtige Balance zwischen Erholung und Aufwand zu finden, ist für Menschen, die eine Ausbildung machen, nicht immer ganz einfach. Die meisten würden ein Nickerchen gegenüber dem Lernen von Inhalten für Schule oder Studium wohl bevorzugen. Wenn es nach neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft geht, schließt das eine aber das andere nicht mehr aus.

Gute Nacht mit Vokabel-Sound

Entgegen früheren Annahmen haben Wissenschafter nun festgestellt, dass Lernen im Schlaf doch möglich ist. Bei einer in der Schweiz durchgeführten Studie mussten 27 Versuchspersonen mit deutscher Muttersprache einige niederländische Vokabel lernen. Danach wurden ihnen während des Schlafes die gelernten Wörter vorgespielt. Dabei wurde darauf geachtet, dass zwischen den vorgespielten Vokabeln eine Pause von mehreren Sekunden eingehalten wurde. Unter diesen Voraussetzungen konnte die Leistung wesentlich verbessert werden. Mit der Studie ist zwar noch keine neue Lernmethode entstanden, doch für die Wissenschafter ist es ein weiterer Beweis, dass Schlaf die Gedächtnisleistung unseres Gehirns fördert.

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Quellen

Mehr zum Thema