gesund.at - Neuigkeiten

Frauen können Geheimnisse nur 3 Stunden für sich behalten

Frauen können Geheimnisse nur 3 Stunden für sich behalten: Frau flüstert Frau Geheimnis ins Ohr
Während Frauen zirka 3 Stunden ein Geheimnis für sich behalten können, tratscht etwa jeder 2. Mann Geheimnisse innerhalb weniger Minuten weiter. (lassedesignen - Fotolia.com)

Tratschen soll der Volkssport der Frauen sein. Heute beteiligen sich daran beide Geschlechter mit großer Begeisterung. Am munteren Ausplaudern von Geheimnissen sind schon Freundschaften zerbrochen, wirklich aufhalten tut uns das aber nur selten.

Eine neue Studie über das Tratschen stellt uns ein sehr schlechtes Zeugnis aus. Wirklich lange können wir die uns anvertrauten Dinge nämlich nicht für uns behalten. Länger als ein paar Stunden schaffen das nur die wenigsten. Es gibt aber auch eine Entschuldigung für dieses vermeintlich unmoralische Verhalten.

Männer geben Geheimnisse noch schneller preis als Frauen

Amerikanische Forscher haben eine Studie darüber vorgelegt, wie sich das Ausplaudern von Geheimnissen auf unsere Gesundheit auswirkt. Ein Detail sorgt dabei für besonderes Aufsehen. Man hat nämlich herausgefunden, dass Frauen Geheimnisse im Schnitt nur dreieinhalb Stunden für sich behalten können. Noch schlimmer sieht es bei den Männern aus. Von ihnen verrät jeder zweite ein anvertrautes Geheimnis innerhalb von wenigen Minuten.

Plaudern ist gesünder als Geheimnis zu wahren

Auch wenn Tratschen keinen besonders tollen Ruf genießt, sollten wir nicht zu kritisch mit uns sein. Schließlich haben die Wissenschafter auch erkannt, dass sich Geheimnisse sehr schlecht auf unsere Gesundheit auswirken. In extremen Fällen könnten sie zu einer starken psychischen Belastung werden. Dann könnte es sogar vorkommen, dass man die Welt um einiges negativer wahrnimmt. Es hat also auch etwas Gutes, dass Geheimnisse bei uns nicht sicher sind.

  • Autor
  • Redaktionelle bearbeitung Elisabeth Mondl
  • Erstellungsdatum

Quellen

Mehr zum Thema