Erfolgreicher Start in Südtirol

Am Montagabend startete das MINI MED Studium im Meraner Bürgersaal ins Südtiroler Herbstsemester. Über 150 SüdtirolerInnen kamen zum Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Michael Grimm und OA Dr. David Vodrys, die über Herzrhythmusstörungen und die Möglichkeiten de

Bürgermeister Dr. Januth freut sich über medizinische Koryphäen in Meran Dr. Januth freute sich über das Herbstprogramm des MINI MED Studium in Südtirol. Das MINI MED Studium[...]

Bürgermeister Dr. Januth freut sich über medizinische Koryphäen in Meran

Dr. Januth freute sich über das Herbstprogramm des MINI MED Studium in Südtirol. Das MINI MED Studium ermöglicht der Südtiroler Bevölkerung den kostenlosen Zugang zu hochwertigen Vorträgen mit führenden Experten. Univ.-Prof. Grimm etwa ist Direktor der Univ.-Klinik für Herzchirurgie in Innsbruck und gilt als internationale Koryphäe auf seinem Gebiet.

Neue Methoden bei Herzoperationen

Bereits rund ein Viertel aller Operationen am offenen Herzen können in seiner Klinik minimal invasiv durchgeführt werden. Diese auch Schlüsselloch-Chirurgie genannten Methoden ermöglichen Operationen mit geringstmöglicher Belastung der PatientInnen. Diese erholen sich schneller, müssen kürzer auf der Intensivstation liegen und können die Klinik früher wieder verlassen. Auch auf dem Gebiet der Herzschrittmacher konnten in den letzten Jahren deutliche Fortschritte erzielt werden, wie Univ.-Prof. Dr. Grimm erläuterte: Patienten mit einer Herzschwäche, die vor einigen Jahren noch mit einer Herztransplantation behandelt werden erfordert hätte, können heute dank moderner Schrittmachertechnologie ein zufriedenstellendes Leben führen.

MINI MED Studium in Brixen am 26. November

Der nächste MINI MED Studium Vortrag in Südtirol findet am Montag, 26. November in Brixen statt. Ab 19 Uhr referiert Univ.-Prof. Dr. Ivo Graziadei  im Raiffeisensaal am Großen Graben 12 leicht verständlich zum Thema Lebererkrankungen. Univ.-Prof. Dr. Graziadei ist stellvertretender Ärztlicher Direktor der Univ.-Klinik für Innere Medizin II, Innsbruck. Der Eintritt ist frei.

Nächster Vortrag in Meran am 3. Dezember

In der Woche darauf, am 3. Dezember, geht das MINI MED Studium in Meran weiter. Zwei Fachärzte für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie von der Sportsclinic Austria, Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Fink und Dr. Christian Hoser, behandeln das Kniegelenk und erläutern moderne Behandlungsmethoden bei Verletzungen und Abnützungserscheinungen. Dieser Vortrag findet wieder im Bürgersaal in der Otto-Huber-Straße 8 statt und beginnt um 19 Uhr. Natürlich ist auch hier der Eintritt frei! Das gesamte Programm des Südtiroler Herbstsemesters finden Sie unter diesem Link.