Stress beginnt im Darm

Der gesunde Darm: Man sieht auf blauen Hintergrund grüne Punkte, die spiralförmig durch den Darm sausen
Der Darm ist ständig in Bewegung (ag visuell - Fotolia.com)
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was in Ihrem Körper passiert, wenn Sie unter Stress geraten? Weshalb kommt es denn überhaupt zu Bauchkrämpfen, zur Migräne oder dazu, dass Sie sich psychisch ausgelaugt und müde fühlen?

Immer wenn etwas Sie richtig stresst, werden im Körper alle verfügbaren Ressourcen mobilisiert, und ein Alarmzustand hergestellt: Stresshormone ausgeschüttet, um die Konzentrationsleistung aber auch die Durchblutung der Muskeln zu aktivieren. Gelingt es Ihnen, die Situation zu bewältigen, so setzt Entspannung ein. Alle Systeme werden zurückgefahren und es geht Ihnen wieder gut.

Stress und seine Folgen

Anders sieht es aus, wenn täglich negative Erlebnisse auf Körper und Seele einwirken. Dann breiten sich im gesamten Organismus Entzündungen aus - zuerst speziell an den Epithelzellen des Darms, weshalb viele Menschen bei Stress auch mit Durchfällen reagieren. Diese fortschreitenden Schädenkann man jedoch nicht sehen, auch nicht in der Darmspiegelung - man kann die negativen Auswirkungen aber spüren: Schmerzen und Krämpfe, oft übelriechende Stühle. Zudem verhindert diese "silent inflammation" die Produktion des Glückshormons Serotonin und des Schlafhormons Melatonin, deren Entstehungsort ebenfalls im Darm liegt. Unser Gehirn reagiert darauf unerbittlich: anfangs nur mit schlechter Laune und häufigen Stimmungsschwankungen, später mit Konzentrationsschwäche, nervlicher Überlastung und schließlich dem totalen Burn out.

Durch die sich ausdehnende stressbedingte Entzündung sterben zudem die nützlichen Darmbakterien ab, es entstehen Lücken, durch welche Giftstoffe, Allergieauslöser und Krankheitserreger mühelos in den Blutstrom aber auch in die Nervenleitbahnen gelangen können, ein Teufelskreis aus Infekten und psychischen Problemen beginnt.

DIE LÖSUNG

Deshalb wurde OMNi-BiOTiC®Stress Repair entwickelt. Damit sich so schnell als möglich speziell jene Darmbakterien wieder ansiedeln, die eine ausgewiesene anti-entzündliche Wirkung haben. Diese speziellen probiotischen Helfer arbeiten unermüdlich am Aufbau einer festen Barriere im Darm. In Studien zeigte sich der Rückgang der Entzündungen bereits nach wenigen Wochen. Mit OMNi-BiOTiC®Stress Repair steht Ihnen das richtige "Nervenfutter" für Stress-Situationen zur Verfügung - einfach täglich abends einnehmen und am Morgen entspannt und gut gelaunt erwachen. Damit kann der Tag mit seinen immer neuen Anforderungen kommen.

  • Autor
  • Erstellungsdatum