Clowns auf Apotheken-Besuch

Der Kauf eines Nasensprays kam den Rote Nasen Clowndoctors zugute. (Sanofi, Rote Nasen)

Eine einzigartige Kooperation zieht Bilanz: Im Herbst hat die Firma Sanofi die Rote Nasen Clowndoctors mit einer tollen Aktion unterstützt.

Die Rote Nasen Clowndoctors machen bereits seit einigen Jahren die heimischen Krankenhäuser unsicher, um Patienten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Nun wurden sie zum wiederholten Male von der Firma Sanofi tatkräftig unterstützt. Pro verkaufter Packung eines beliebten Nasensprays gingen 50 Cent an die Clowndoctors.

Große Summe

Wie nun verkündet wurde, kam am Ende eine beeindruckende Summe von 22.100€ zusammen. Edith Heller, Geschäftsführerin der Roten Nasen, zeigte sich dankbar: "Wir freuen uns, dass Sanofi diese Spendenaktion bereits zum wiederholten Male für uns startet und bedanken uns für die langjährige Treue und die vielen Clownbesuche bei kranken Menschen, die damit ermöglicht werden".

Spaß in der Apotheke

Abgerundet wurde die Kooperation dadurch, dass Sanofi die Clowns direkt in Apotheken einluden. So wurde der Apothekenbesuch für Kinder und Erwachsene in mehreren Städten Österreichs zum besonderen Erlebnis.

  • Autor
  • Erstellungsdatum

Quellen

  • Presseaussendung der Firma Sanofi (Jänner 2018)